Wetter Mauritius September Oktober

Das Wetter auf Mauritius September Oktober

Sie können die Monate September bis November und März bis Mai wählen. Wetter und Klima auf Mauritius im Oktober. Es gibt nicht wirklich eine ausgezeichnete Reisezeit für Mauritius. Das Regenrisiko nimmt ab, der niedrigste ist im September und Oktober. Zwischen Ende Juni und September setzt dann der Monsun ein und bringt hohe Niederschläge.

Wetter Mauritius & Mauritius Wetter

Die tropischen Klimaverhältnisse auf den Kanarischen Inseln bringen Mauritius im Hochsommer viel Niederschlag, aber auch das ganze Jahr über sehr milde Temperatur. Auf Mauritius erstreckt sich der sommerliche Aufenthalt daher von 12 bis 03 Uhr. Dies sind jedoch meist schwere, aber dennoch kurzzeitige Regenfälle, die bei den heißen Außentemperaturen eine wohltuende Abkühlung sein können.

Dauerhafter Dauerschauerregen tritt in der Regel nur auf, wenn die Sturmflut auf der lnsel eintritt, heftige tropische Wirbelstürme. Normalerweise wird Mauritius nur von den Vorbergen solcher Gewitter berührt, die regenreiches, windiges Wetter mit sich führen, das aber rasch wieder nachlässt. Damit sinkt auch die allgemeine Regenmenge und auf Mauritius wird es trockner.

Das Regenrisiko nimmt ab, der niedrigste ist im September und Oktober. In den Wintermonaten herrschen zwischen 20 und 25 °C. Dennoch blieb das Meerwasser des Indikators mit 23 bis 24°C für einen gemütlichen Badeferientag aus. Zusammenfassend sollte man bei der Ferienplanung die Wetterunterschiede an der Ost- und Westküste Mauritius's berücksichtigen.

Aufgrund der Auswirkungen des Nordostpassatwindes fällt an der Nordostküste etwa zweieinhalb Mal so viel Niederschlag wie an der im Lee der Berge liegenden Westküste. Der Passat wird von der Nordostküste aus in die Höhe getrieben. Diejenigen, die lieber keinen Niederschlag auf ihrer Tour machen wollen, sollten auf jeden Falle ein Hotelzimmer an der West Küste aufsuchen. Aufgrund der das ganze Jahr über milden Jahrestemperaturen ist Mauritius zu jeder Zeit des Jahres als Reiseziel für einen entspannenden Strand- und Badeferienaufenthalt geeignet.

Im Indischen Ocean herrschen einladende Durchschnittstemperaturen zwischen 23 und 28 °C. In den Monaten Dez. bis Apr. ist der sommerliche Rahmen die wärmere Zeit auf den Kanarischen Inseln, aber auch der größte Teil des Regens fließt. Obgleich die Besucher das ganze Jahr über auf die kleine und mittlere Halbinsel kommen, ist es zwischen September und Juli die ruhigste Zeit auf Mauritius.

Seit zwei Drittel des Jahrs bläst der Sturm aus östlicher Richtung, die Westküste von Mauritius ist der ideale Ort für Windsurfer und Kiter. Diejenigen, die das Traumkorallenriff von Mauritius erforschen wollen, das als eines der grössten ununterbrochenen Riffen der Erde angesehen wird, sollten die Monate Jänner und Feber lieber als Reiseintervall vermeiden.

Auf Mauritius, einem der Hauptinseln, herrscht das ganze Jahr über ein ideales Sommerinsel- und Ferienwetter. In Deutschland ist der Schnee der Frühling, denn in den Monat finden in den Monatsblättern Nov. bis Nov. bis April 30°C statt und auch das Wetter hat eine Temperatur von 25 bis 27°C. Die südöstlichen Passatwinde, die entlang der Küsten weht, machen die höheren Außentemperaturen angenehm.

Auch wenn es auf der Illes Balears keine echte Niederschlagszeit gibt, gibt es von Januar bis September häufige Regenfälle, die für einen angenehmen Wetterwechsel sorgen. Zyklone sind nicht jedes Jahr zu erwarten, aber die Vorberge einiger Unwetter betreffen auch Mauritius. Im Zeitraum von May bis September herrschen etwa 25°C und auch das Trinkwasser hat 23 bis 25°C.

Mehr zum Thema