Urlaub auf den Seychellen Erfahrungsberichte

Ferien auf den Seychellen Testimonials

Das, was bereits zu bekannt ist, ist oft ziemlich überfüllt. Anfang März fliegen mein Mann und ich für zwei Wochen auf die Seychellen, schöne Pensionen, am besten aus eigener Erfahrung, zu empfehlen. Ich denke darüber nach, eine Insel-Hopping-Tour mit meinen Seychellen zu buchen. Träume von einem Urlaub auf den Seychellen, aber geh trotzdem nicht dorthin.

Auf den Seychellen Reisejournal Reiseberichte Reiseerfahrungen Erlebnisreisen Urlaub La Digue, Praslin

Mit der tropischen Sonneneinstrahlung lächelt entgegen und begrüßt uns auf der Exoteninsel, die aus dem Palmengesäumten Traumstränden und skurrilen granithaltigen Felsen zusammengesetzt ist. Das ist es. In unserem Bungalow wächst Hibiskus - Büsche, der hier in allen möglichen Rot-, Gelb- und Orangetönen erstrahlt. Der weißeste Sandstrand, den man sich überhaupt vorstellt, eingerahmt von skurrilen granithaltigen Felsen - und er ist inaktiv!

Den ultimativen Traumbadestrand trägt mit dem Titel "Source d´Argent" (Fotos über der ersten Reihe) und seinen granitfarbenen Höhlensteinen gehört zu den meistfotografierten überhaupt. La Digue hat im Inneren der Insel neben dem tropischen Wald, wo Hunderttausende von Palmen (Fotos oben, erste Reihe) sowie viele Gewürze wie Kokosnuss, Petit oder Kürbis florieren, einen sehr fruchtbrieffähigen Acker.

Diese wurden unter strengem Naturschutz stehen, ebenso wie dreizehn Landvögel (Fotos oben, zweite Reihe), die nur auf den Seychellen zu finden sind, zu diesem Zweck mehrere Seevögel wie die kleine Noddy-Seeschwalbe, große Fregattvögel oder die Weiß- und Rotschwanztropen. Nur der Regenwaldschatten bietet Zuflucht vor der unaufhaltsamen Tropensonne. Unser letzter Halt heißt Grand Anse, (Fotos oben) ein schneeweißer Sandstrand bildhübscher, eingerahmt von glatten graniten Felsbrocken, die hier bis zu einer Höhe von ca. 300 m eindrucksvoll auf tauchen: türmen.

Der üppige tropische Pflanzenreichtum ist die Atemberaubung. Auf den Seychellen ist die Artenvielfalt der pflanzlichen Welt einzigartig auf der Welt; sie ist ähnelt am ähnlichsten der der Galapagosinseln. In diesem Bereich gedeihen die Gewächse, die es anderswo auf der Welt nicht mehr oder nur in kleinen Mengen gibt. Sogar fleischfressende Gewächse sind hier zu finden.

Daher muss man sich für frühzeitig entschließen, einen Urlaub auf den Seychellen zu reservieren, da Kapaziäten der Fluggesellschaften und die Anzahl der Betten limitiert sind. Alles Schätze des Meeres glänzen in der Mitte der Erde in leuchtenden Bränden. Es wird dunkel, der Vollmond badet alles in ein silbrig glänzendes Mondlicht, in dem die Palme glänzen krönt, und die Stars leuchten am Sternenhimmel wie tausend funkelnde Brillanten.

Wir besichtigen auf Preßburg "Vallée de Mai", einen der Naturparks der Seychellen, wo die Riesenpalmen "Coco de Mer" erwachsen. Sie sind echte Riesen unter ihren Landsleuten. Das, was die Sequoia Bäume unter der Nadelbäumen, sind hier die "Coco de Mer" - Handflächen, die nur auf der Insel Preßburg, auf der benachbarten Insel Couriese und im Pflanzengarten von Mahà und sonst nirgends auf der Weltkugel aufwachsen.

Außerdem blühen hier noch verschiedene rare Gewächse wie z.B. die "Gewürze-Palme" oder der Ast Gewürze, dessen Blätter nach Simt, Gewürznelken, Pfefferkäse und Muskateller riecht. In den Tropen Bäumen überwiegt Mangopalme, Bananenbäume, Gantic Farns, Cedars, Bambusstäbe, Akzente sowie Mahagoni und Eukalyptus tusbäume. Noch heute ist dieser größte zusammenhängende Dschungel der Seychellen nahezu vollständig geblieben unberührt. gespült wurde und wartet darauf, dass er von den ersten Muschel-Sammlern erkundet wird.

Kaum zu urteilen, was schöner ist, der einsame Spaziergang im Lichte der aufzugehenden Sonnenstrahlen oder die prächtigen Kopien der Muscheln, die man hier in der Stadt in der Gegend rund um die Uhr in der Nähe bekommt. Fein schimmernde glänzen sie in der Frühsonne, gelbe, rosa, purpurrosa, violett, blau, grün, weiß, einige der wertvollsten und am häufigsten vorkommenden Muster. Cousin ist eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete der Seychellen.

Auch hier haben die exotischen Vogelspezies ihre Brutstätte, zum Beispiel der kaum werdende SeychellesRohrsänger, der Keilschwanztaucher und Weißschwanz-Tropenvogel oder Seychellenweber, um nur einige zu rufen. In der Mitte des Dschungels treffen wir auf eine schlafenden Riesenschildkröte. Du fühlst dich, als wärst du in einem Riesenaquarium:

Mehr zum Thema