Tauchurlaub Philippinen

Divingurlaub Philippinen

Umgeben von wunderschönen Korallenriffen sind die zahlreichen Inseln der Philippinen. Die Philippinen, Tauchen Philippinen, Tauchen Urlaub Philippinen, Tauchen Reise. Auf den Philippinen ist man ein beliebtes und relativ günstiges Reiseziel, unter den Tauchern kommen Makrofans auf ihre Kosten. Die Philippinen in einem echten Tauchparadies mit tollen Tauchplätzen, professionellen Tauchbasen, Inselhüpfen zur besten Reisezeit. Zu den Tauchgebieten der Visayas und rund um Tauchferien, Tauchreisen und Tauchsafaris.

Diving Philippines - Tauchausflüge und Liveaboards

Zu den besten Tauchplätzen auf den Philippinen gehören Mindoro, Palawan und die Vayas. In einem Tauchurlaub können mit verhältnismäßig geringem Kostenaufwand so unterschiedliche Tauchergebiete erforscht werden. Sie haben hier die Möglichkeit, unter unberührten Tauchplätzen Tauchplätzen. zu untertauchen. Die Philippinen sind neben einer großen Biodiversität im Makrobereich auch bekannt unter für und Korallengärten.

In den meisten Tauchzentren auf den Philippinen gelten internationale Standards. Brevet, Bordbuch und ein gültiges Eignungsnachweis sollten mitgeführt werden, ggf. ein INT-Adapter. Das Tauchplätze rund um die Anda-Halbinsel ist geprägt aus einem bunten und artenreichen Flachwasserbereich. Das Besondere an diesem Tauchgebiet sind die unberührte Welt der Korallen, der Reichtum an Fischen und die wenigen Diversen.

Einer der besten Tauchplätze auf den Philippinen für Muck Diving, Critter und Nacktschneckenliebhaber. Aufgrund der vielen aktuellen, reichhaltigen Tauchplätze in der StraÃe von Maricaban gibt es in dieser Gegend auch außerhalb der Makro-Welt viele Höhepunkte. Auf der vor der Küste gelegenen Apo Island gibt es zweifellos einige der besten Tauchplätze der Philippinen. Vielfältiges Tauchrevier mit Tauchplätzen für Alle Schwierigkeitsstufen.

Vom Makro- bis zum Strömungstauchen - hier ist für für jeden etwas dabei. Das kleine Eiland Cabilao ist bekannt unter für seine Steilwände mit einem beeindruckenden Korallenwachstum und einer hohen Biodiversität im Makrobereich. Vielfältiges Tauchergebiet mit vielen geschützten Bereichen. Unter Ostküste Mactans gibt es unter Steilwände spannende Höhlen und Höhlen zu durchstöbern. Bekannt sind die Tauchplätze von Malapascua: für Fuchshaien, vielfältige Makroleben und Sehenswertes überwintert.

Abwechslungsreiches Tauchplätze mit sehr gut bewachsenem Tauchplätze. Der Höhepunkt des Tauchgangs ist die vor der Küste liegende Pescador Island. Das currentreichen Gewässer rund um die kleine Stadt Olango bietet mit etwas Glück die Möglichkeit auf Grofisch. Nebst einer imposanten Unterwasserwelt mit Steilwänden, Ãberhà und Höhlen gibt es auch jede menge Schwarmfische zu verpassen.

Vielfältiges Tauchergebiet mit Steilwänden, Korallengärten und Schiffswracks. Der beliebte Tauchplatz für Makroliebhaber, vor allem für Nacktschneckenfans, wird hier auf seine Kosten kommen. Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen. Die stark bewachsenen Websites Steilwände und Korallengärten prägen die UW-Landschaft rund um Sikijor. Unter Nähe direkt zu den Whale Sharks von Oslo erwartet man auf der ganzen Welt lange Hänge und unter Steilwände mit gutem Chancen auf diverse Riffenhaie.

Die größten Korallenriffe der Philippinen sind UNESCO-Weltnaturerbe und nur mit Suarischiffen von März bis Maikauf ist es erreichbar. Farbenprächtige Korallengärten, spektakuläre Steilwände, viele Schwarmfische und viele Grofische warten auf die Tauchenden an diesem hochwertigen Außenriff.

Mehr zum Thema