Tauchen la Digue Seychellen

Eintauchen auf den Digue Seychellen

La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen. Zu den Hauptinseln gehören Mahé, Praslin und La Digue, wo fast die gesamte Bevölkerung der Seychellen lebt. Dive Center Das Azzurra ProDive Center ist die einzige Tauchbasis auf La Digue. Diese kleine Insel auf den Seychellen hat viel zu bieten. Wenn Sie einen Tauchkurs auf den Seychellen machen möchten, sollten Sie dies auf Praslin tun, wo die Preise viel günstiger sind als auf La Digue.

Tauchen in La Digue - Trek Divers Seychellen, Victoria Reiseberichte

Es wurden 4 Dive gemacht und wir waren sehr intakt. Alle Instruktoren waren sehr freundlich und fachkundig. Auch die Tauchstellen waren sehr gut, aber die Sichtbarkeit war etwas schlecht. Das Equipment ist großartig. Bei uns hatten wir unsere eigenen, aber es hat genauso viel gekostet => 120 für zwei Dives. Deshalb wird nicht alles zusätzlich in Rechnung gestellt, aber es kosten 120 mit oder ohne Ausrüstungsgegenstände.

Es gibt auch Trinkwasser, Brote und Badetücher. Auf Vorschlag eines Divers sind wir zu Trek Divers gekommen und sind absolut begeister. Die Betreiberin Christophe ist wie ein Cousteau von Jacques von den Seychellen. Mithilfe von viel Empathie wendet er sich an Anfänger und kann alles sehr gut nachvollziehen. Die Tauchplätze unter dem Meer sind sehr gut besucht und man kann sich überall gut aufgehoben fühlen.

Das Tauchboot ist sehr groß, Sie können auch Tauchausflüge mit Hotelübernachtung mitnehmen. Aber die meiste Zeit wird er von Forschern auf Exkursionen oder von Unterwasser-Filmteams befrachtet, so dass wir froh waren, dass er einfach "untätig" war und mit uns Laien tauchen ging. Der Verleih der Tauchausrüstung an Board ist frisch und in gutem technischen Zustand, es gibt einen Verdichter auf dem Boot, sanitäre Einrichtungen (WC / Dusche).

Im Anschluss an den Tauchen gab es von der Bootscrew freies Trinkwasser und Brot. Die Sprachen Deutsch, Spanisch und Spanisch werden an Board angeboten. Christophe ist Padi Divemaster und ein Mann mit großer Vorkenntnis. Kleiner Mangel: Es wurden nur die Sprachen Deutsch und Spanisch verwendet. Auf dem recht großen Tauchboot befindet sich die gesamte Ausrüstung - inkl. Druckluft und Nitrogenstation!

Cristophe besucht sehr nette Tauchstellen, auch solche, die etwas weiter entfernt sind. Für einen Tag mit vollständiger Tauchausrüstung, Catering an Board und drei weiteren TG kosten die Tauchgänge 210 EUR. Cristophe versteht viel über die Welt unter Wasser und versteht die Schönheiten der Orte.

Der Azzurra Pro Dive, La Digue

Sie war im MÃ??rz 2018 mit dem Pro-Dive Diver Diver Diver auf La Digue auf der Stra? und war sehr enttÃ?uscht. Ich hatte 10 verschiedene Dive an diesem Ort vorgesehen, was ich auch gern getan hätte. Ich habe das bei meinen 1800 TG s noch nie gesehen. Während unseres Aufenthalts auf La Digue mit der Basis Azzurra sind wir getaucht und sind sehr erfreut.

Die Ausrüstung ist sehr gut gepflegt, ebenso wie das Schiff, mit dem wir zu den Tauchen in Top-Zustand gingen. Im Oktober/November waren wir 15 Tage lang auf La Digue und tauchten mit den Azzurra Pro Divers. Die La Digue war auf einer wochenlangen Tauchfahrt auf den Seychellen mit der Insel im Jahr 2015 so sehr von uns begeistert, dass wir dort etwas mehr Zeit verbringen wollten.

Außerdem die Grundlage der Azzurra Pro Divers. Verdichter: Nicht angegeben. Boot:Nicht angegeben. Nummer des Mietmaterials: Nicht angegeben. Mietmaterial der Marken: Nicht angegeben. Alte Mietgeräte: Nicht angegeben. Flaschenanzahl:Nicht angegeben. Behältergrößen:Nicht angegeben. Nummer TLs:Nicht angegeben. Zahl der Führungen:Nicht angegeben. Bildung bis: Keine angegeben. Nächster Dekokasten: Nicht angegeben. Folgendes Krankenhaus: Nicht angegeben.

Mehr zum Thema