Tauchen in Mexiko

Eintauchen in Mexiko

Die Deutsche Tauchschule in Playa del Carmen bietet Tauchen in Playa del Carmen, Cozumel und auch in den Cenoten an. Erleben Sie Mexiko: Yucatans einzigartige Cenoten, die schönsten Riffe vor Cozumel und tauchen Sie mit Walhaien, Segelfischen und Bullenhaien! Sie können mit Walhaien schnorcheln, mit Bullenhaien tauchen, bunte Korallenriffe vor Playa del Carmen und Cozumel, Cenotenhöhlen usw. und in Guadelupe können Taucher den weißen Hai aus nächster Nähe beobachten. Das Tauchen in Mexiko ist doppelt attraktiv, denn neben dem berühmten Palancar Riff in der Nähe der Insel Cozumel kann man auch in Cenotes tauchen.

Tauchurlaub in Mexiko. Dive Resorts & Tauchsafaris

Im Meer zwischen Playa del Carmen und Cozumel werden etwa 20 Stellen getaucht, die durch zugewachsene Sandbereiche und Riffsysteme oder Schiffswracks gekennzeichnet sind. Ab Playa del Carmen gibt es auch Halbtags- und/oder Tagesexkursionen nach Cozumel. Von Dezember bis März können Sie auch Schwertfisch und Stierhaie rund um Playa del Carmen sehen.

Die Highlights von Yucatan sind zweifellos die beeindruckenden Cenotes, die jeder zertifizierte Tauchende erkunden kann. Diese Inseln sind der Eingang zu einer fabelhaften UW-Welt. Wunderschöne Höhlengestalten mit Tropfsteinen und Tropfsteinen, nie gesehenes Lichtspiel im kristallklaren Gewässer machen diese Tauchen zu einem unvergeßlichen Erlebniss. Sie können ohne spezielles Brevet bis zu 60 m vom Eingang entfernt sein und haben immer genügend Tag.

Mitten in der tiefschwarzen Karibik sind die Tauchen trotz der lebhaften Tauchaktivitäten ein unvergeßliches Erlebniss. Diese sind durch diffuse Lava-Formationen gekennzeichnet und befinden sich meist in strömungsbelasteten Bereichen. Weißspitzenriffhaie, Silkenhaie, Galapagoshaie, Hammerhaie und diverse Thunfischarten sind vorzufinden. Tauchen in Socorro enthält auch viele Fische, Langusten, Oktopusse und Mikroorganismen.

In der unberührten Wasserwelt des Xcalak Reef Nationalparks befindet sich auch der Mexikanische Meerestal. Etwa 32 nautische Meilen nordöstlich von Xcalak liegt das zweitgrößte Barriereriff der Welt und das größte Atll der Nordhalbkugel. In der flachen Lagerstätte werden nicht mehr als vier Zentimeter Wassertiefe gemessen. Um das Atolle ist der Korallenkranz bis zu 40 m hoch, dann sinkt das Wasser auf mehrere hundert m. Die Korallenkrone ist nicht mehr zu erkennen.

Die Bioreserve des Bank os Chinchorro ist nach wie vor ein Insider-Tipp unter den Taucherinnen und Taucher und gehört zu den besten, die Sie in der ganzen Welt kennenlernen können. In den 16 von 200 Atollen können bei Hochwasser getaucht werden und in der flache Bucht sind Salzwasser-Krokodile zu Haus.

Auf der Grundlage von Getreidemehl gibt es in der mexikanischen Gastronomie viel zu erleben.

Auf der Grundlage von Getreidemehl gibt es in der mexikanischen Gastronomie viel zu erleben. Sie sollten das Grillfleisch, die heißen Salate, Salate, Gemüsesorten und eine Vielfalt an Obst nicht missen. Sie sollten auch eine der typischen regionalen Spezialitýten probieren, wie Pock Chuc, Pavo Escabeche, Relleno negro, Queso Relleno, Panoramablick, Relleno Blanco und Papatzules. Der Begriff Oberflächenbruch erhält in Mexiko eine ganz neue gastronomische Aussage!

Mehr zum Thema