Tauchen Bali

Unterwasser Bali

Bist du Taucher oder möchtest du lernen? Derjenige, der seinen Bali-Urlaub nur über Wasser verbringt, ist selbst schuld. Bali-Tauchen der Weltklasse mit Water WorxX! - All around Bali with water WorxX! Bali hat den höchsten Prozentsatz an Tauchbasen in Indonesien.

Diving in Bali - Indonesien: Diving in Bali: Lembongan, Lulamben und mehr

Die Insel Bali ist eine der schönsten der Erde und Indonesiens beliebtestes Tauchreiseziel. Die Anziehungskraft von guten Resorttauchgängen in den Städten Lembongan und Lulamben mit traumhaften Höhlenvulkanen im Hintergund und postkartenähnlichen Reisterrassen im Vordergund ist für viele Gäste unübersehbar. Das Wasser von Bali wird überraschend wenig gelobt. Früher das Zuhause von Wellenreitern und Badeurlaubern, gibt es heute eine wachsende Zahl von Urlaubern, die Tauchbeutel mit sich führen.

Bali-Tauchen ist nicht mehr nur das gewisse Etwas für den Ferienurlaub, das sich viele wünschen. In der Tat sind die grössten Eigenschaften des Tauchens Bali, die unglaublich vielfältigen Tauchstellen und der Reichtum. Die Lombok Strait, ein tiefes Gräbenfeld, das Bali vom kontinentalen Schelf Asiens abtrennt, befindet sich im östlichen Teil der Stadt. Der grösste Tidenstrom der Welt fliesst durch diesen Kanals, der regelmässig riesige Ströme erzeugt, die für einige der balinesischen Tauchstellen typisch sind.

Das ist der Anlass für ein regelmässiges Auftreten von grossen Fischen und einzigartige Treffen mit dem Molo Mola, der hier zu einem Highlight jedes Tauchurlaubes gehört. Hier ist für jeden etwas dabei, lass dich überrascht sein, denn man weiß wirklich nie, was man in diesem sich immer wieder verändernden Unterwasser-Juwel sieht.

Fortgeschrittene Tauchgänge werden den Reiz der Ströme um Nusa Penida herum geniessen, Einsteiger werden die Schlichtheit der Tauchstellen in Amed und Padang Bai schätzen und Photographen werden die Tauchstellen von Bai vorziehen. All dies, verbunden mit der Gastfreundlichkeit der balinesischen Bevölkerung, dem schönen Klima und den Stränden mit weissem Strand, macht Bali zu einem immer beliebteren Ziel für Taucher aus der ganzen Welt. Einerseits ist es ein beliebtes Reiseziel.

Unmittelbar an der felsigen Kueste von Taramben befindet sich das schoenste farbenfrohe Schiffswrack, das man sich je erträumen kann. Lembonganische Inseln - weg vom Kontinent und den Weiten Balis, gleich neben der kleinen Schwesterinsel Nusa Lembongan, liegen in der Blue Corner, wo häufig eine der erstaunlichsten und seltsamsten Lebewesen im Meer, die Mola Mola oder der Moonfish, zu sehen ist.

Falls Sie hier einen solchen finden, haben Sie vielleicht ein großes "must have"-Zeichen bemerkt. Geheime Bucht - Östlich des Bali-zu-Java-Fährterminals im kleinen Dörfchen Gilimanuk im nordwestlichen Bali liegt das ruhige Wasser der Geheime Bucht. Auch wenn dieser Tauchplatz nicht in der selben Klasse wie andere Tauchziele wie die Lembeh Strait liegt, hat er eine reiche Auswahl an eigenen Schätzen, die darauf warten, von Ihnen erforscht zu werden, und es ist immer einen oder zwei Tauchgänge wert.

An der Ostseite des Strands befindet sich der bekannte Bali-Tauchplatz die Tulambenwand. Sie können hier kleine Angehörige von Bumphead-Papageienfischen bis zu 2 Meter weit ausmachen! Die Batu Kelebit oder Kelebit Rocks, südwestlich der Tulambenwand gelegen, ist bekannt als der beste Ort für Tauchgänge mit der besten Sicht in der Gegend. Dies kann jedoch zu einigen der spannendsten Tauchgänge in der Region des Tulambens werden.

Wir steigen nach dem Grat in tieferes Meer ab, wo Sie die besten Möglichkeiten haben, große Meerwasserfische wie Barrakudas, Tunfische, Makrelen zu fangen, sowie Weißspitzenriffhaie, Seidenhaie und selbst große Hammerhaie und Mantas, die von den tief eingeschnittenen Gewässern der Lombokstraße bei den Tulambänern angelockt werden. Alles in allem ist die Stadt nach wie vor das populärste Ziel für Bali.

Wenn du dich an der Kueste aufhältst, entweder im Nordosten oder im Oesten der Isla, kannst du den ganzen Charme Balis (und ein paar seiner Warzen) bewundern und die meisten der Tauchgaenge, die du machen willst, sind von hier aus besser erreichbar. Auch für Taucher und diejenigen, die Bali so erleben wollen, wie es vor 30 Jahren war, ist die Lembongan Island ein guter Start.

Falls Sie wirklich das beste aus Bali herausholen wollen, was Bali zum Tauchen zu bieten hat, dann haben wir eine einmalige 12-Nächte-Safari im Angebot, die Sie in alle 4 Winkel der Illes Bali und zu jedem großen Ort führt, alles in einer einzigen vollständig gefuehrten Safari. Täglich tauchen Sie mit demselben Reiseleiter, vom selben Catamaran, der Sie durch die ganze Welt mitnimmt.

Es ist ratsam, diesen Teil von Bali zu vermeiden, da es keine günstigen Tauchplätze in der NÃ??he gibt und das Leben hier fÃ?hrt zu langen tÃ?glichen Minibusreisen zu den TauchplÃ?tzen. Wenn das aber wirklich deine einzig mögliche Lösung ist, dann schau dir unsere Tagesausflüge für Bali-Tauchen an. Auf Bali ist die Tauchersaison das ganze Jahr über geöffnet, obwohl die Umstände von Zeit zu Zeit und von Land zu Land unterschiedlich sein können.

Die Monate Dez. bis M. sind die Regenzeiten (obwohl es an den meisten Tagen nicht regnet) und es gibt weniger Dive. Die Sichtbarkeit ist jedoch im Nord und West der lnsel teilweise etwas eingeschränkt. Beste Voraussetzungen zum Tauchen in der Region finden sich zwischen anfangs A4 und jugendlichen Jahren.

Tauchen um Nusa Lembongan und Nusa Penida ist das ganze Jahr über gut, und die Sichtbarkeit ist in der Regel 20-30 m. Die Tauchgänge sind gut. Der Wassertemperaturbereich beträgt in der Norm 25-26°C, außer während der Mola Mola Saison, wenn er auf die tiefen 20°C fällt. Am besten ist es von Anfang Mai bis Ende Juli, obwohl die Mantas das ganze Jahr über erhältlich sind.

Mehr zum Thema