Tauchbasis Malta

Die Malta-Tauchbasis

Das Extra Divers Diving Center auf Malta wird von Gorden Klisch und Valerija Vlasov geleitet. Wir haben nach unserer kurzen Winterpause unsere Tauchbasis in Malta wieder eröffnet, damit du tauchen kannst. Die Tauchschule befindet sich in zentraler Lage im beliebten Resort St. Julians an der Balluta Bay. Das Tauchzentrum Mad Shark Diving wird von den deutschen Tauchlehrern Annette und Lothar Milling geleitet.

Das Tauchen und Schnorcheln in Malta und Gozo hat für jeden etwas zu bieten.

Tauchbasis: LABRANDA Riviera Resort & Spa Malta****** / Malta

Der Extra Divers Stützpunkt ist mit dem Riviera Ressort & Spa verbunden, das sich in der schönen Marfa Bay, nördlich des Dorfes Mellieha, befindet. Die Tauchbasis ist für alle Anforderungen eines jeden Taucher konzipiert: Zusätzlich zu einem geräumigen Check-in- und Bürobereich mit Mietgeräten, einem großen Trainingsraum, dem Kompressorraum, einer eigenen Werkstätte und einem Trockenraum für die Aufbewahrung von Gasttauchgeräten ist unsere Extra Divers Base mit einem ausgedehnten Shop-Bereich ausgerüstet.

Der Tauchgang beginnt und endet unmittelbar vor der Basistür. Die Tauch- und Schnorchelausrüstung kann gemietet werden. Das Dive Center ist von MÃ??rz bis JÃ?nner geöffnet. Die Kombination von felsigem und sandigem Meeresboden, Felsen, Felsbanken und Grotten in Malta schafft eine sehr vielseitige Unterwasserlandschaft. Darüber hinaus bietet die Vielzahl der Schiffbrüche einen geschützten Standort für viele Tierarten.

Während seiner Tauchgänge an Maltas Dive Spots kann der Angler Barsche, Makrelen, Knurrhaken, Meerjungfrauen und Skorpionfische beobachten. Auf dem Makrogebiet, Schraubentische, diverse Schnecken, die schönsten Windröschenarten und - mit etwas GlÃ?ck - sogar Seepferdchen, schlÃ?gt das Schlagzeug das VerhÃ?ltnis von Taucher und vor allem Unterwasserfotografen. Der Großteil der Dive Spots auf Malta liegt in der Nähe der Küste - so können Sie sie mit dem Kleinbus erreichen und von der Küste aus mit wenigen Handgriffen zum Meer tauchen.

Die Extra Divers offerieren natürlich für die Highlights auf hoher See spezielle Ausflüge mit dem Schiff. Sämtliche an der maltesischen Nordseeküste gelegenen Plätze sind mit dem Kleinbus erreichbar - die Extra Divers offerieren mind. 2 Tauchgänge pro Tag zu unterschiedlichen Orten. Darüber hinaus werden regelmässig Nacht-Tauchgänge, Bootsausflüge oder ganztägige Ausflüge zu ausgewählten Tauchstellen in Gozo und Comino durchgeführt.

Begleitete Tauchen werden immer in kleinen Kleingruppen gemacht. Schnorchler sind auch bei Extra Divers mit dabei. Sie haben die Moeglichkeit, Schnorchelausruestung zu mieten und Tauchausfluege zu unternehmen - das koennte das Highlight Ihres Ferienaufenthaltes sein! Wichtig: Aufgrund der neuen Gesetzgebung in Malta ist ab Juli 2016 jeder über 60-Jährige angehalten, beim Check-in in der Tauchbasis ein medizinisches Zertifikat vorzuweisen.

Das Extra Divers Diving Center auf Malta wird von Gorden Klisch und Walerija Vlasov betrieben. The Extra Divers bietet Tauchausbildungen in deutscher und englischer Sprache an. Bei Extra Divers trainieren die Instruktoren nach SSI, CMAS und PADI Vorgaben vom Freiwassertaucher bis zum Dive Master. Kinder tauchen ab 10 Jahren ist möglich, jeder sollte ein aktuelles tauchärztliches Zeugnis vorlegen.

Mehr zum Thema