Seychelles Klimatabelle

Klimatabelle der Seychellen

Das Hotel Banyan Tree Seychelles auf den Seychellen Victoria beste Reisezeit. In Anse Boudin wird das Klima als tropisch eingestuft. Ferienort auf den Seychellen am weltberühmten Beau Vallon Beach. Klimaübersicht für Ferien in Inselform Temperatur, Sonne, Regen. Keine amerikanischen Touristen und aufgrund seiner Lage am Äquator ein tropisches Klima.

Die Dream Islands der Seyschellen Info zum Thema Klimawandel Ankunft

Die 115 Tropeninseln im Indik. Wenn man eine Trefferliste mit traumhaften Stränden anlegen würde, würden die Seyschellen sicherlich die Oberhand gewinnen. Die meisten der 80.000 Bewohner leben auf Mahe, Praslin und der Nachbarinsel La Digue ("die Inneninseln "), während die meisten Coral Islands unbewohnt sind. Frégate, Saint Anne, Cousine, North Island und Silhouette zählen zu den exklusivsten Anschriften auf den Elsass.

Ein wenig Informationen am Rand, Katharina und William verbringen ihre romantische Hochzeitsreise auf den Seyschellen, auf der Nordinsel. In den Häusern Mahe, La Digue und Praslin hingegen gibt es recht preiswerte kleine Pensionen, in denen man vergleichsweise preiswert wohnen kann. In den " Außeninseln " finden Sie Frieden, Liebe und unberührte Paradiese wie Alphonse oder Aldabra.

Neben den Granitsteinen Praslins und Mahés sind die "Einheimischen" des Archipels eine besondere Galionsfigur der Seychellen: die Rieserschildkröten. Sie haben die größte Bevölkerung der Welt, 150.000 allein auf Eldabra. So wie der Urwälder des Mai-Tals auf Praslin (UNESCO-Weltnaturerbe), wo viele einheimische Arten gedeihen - insbesondere die legendäre "Coco de Mer", die bis zu 20 kg schweren Schalenfrüchte der Seyschellen palme, die an ein Weibchenbecken erinnernd ist.

Von der kleinen Froschschschildkröte bis zur schweren Wasserschildkröte und dem einzig flügellosen Vogel im indischen Meer bietet die Insel eine Vielzahl von fantastischen und endemischen Arten inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Zum Beispiel sind die Seyschellen ein echtes Paradies für Vögel. Vogelinsel (30 Minuten Fahrt von Mahé) ist der Brutplatz vieler schüchterner Meeresvögel und einer Schildkröteneierlegestelle (zwischen Sept. und Februar).

La Digue hingegen ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Morne Seychellois National Park, wie z.B. die Tour an der Südseite, wo Sie durch Flüsse waten und entlang von granithaltigen Felsen und felsigen Spalten klettern. Derjenige, der das lokale Geschehen kennenlernen möchte, hat vor, die ganze Welt mit dem Rad zu ergründen. Für Frühbegeisterte ist der Besuch des in der kleinen Stadt Victoria auf der Halbinsel Mahe gelegenen Swisscom-Marktes am Samstagmorgen empfehlenswert.

Golfbegeisterte finden unter anderem die Golfplätze Mahe (9 Löcher in einer früheren Kokosnussplantage) und Praslin (18 Löcher). Das Fischen ist auf den Seyschellen sehr populär. Schwertfisch, riesige Barrakudas, Haien und andere Köstlichkeiten tummeln sich in den Wasser. Monsunniederschläge treffen die meisten von ihnen zwischen den Monaten Januar und August ein, zusammen mit den Nordwestwinden. Wer nicht viel Zeit hat, sollte sich für Praslin Island aussuchen.

Praslin ist auch von den anderen Inneninseln Cousin, Cousine, Curieuse, La Digue und Aride umrundet. Diese bieten während Ihres Aufenthalts viel abwechslungsreiche Möglichkeiten. Mit dem Schiff können die Seyschellen besonders einzeln entdeckt werden. Allerdings können in den Monatsmonaten Juni und September die Gewässer vor den Seyschellen rau werden.

Lokale Zeit: Auf den Seyschellen gibt es keine Umstellung auf Sommer-/Winterzeit. Der Unterschied zu Mitteleuropa besteht im Wintersemester bei +3 Stunden und im Wintersemester bei +2 Stunden Geld/Währung: Das Zahlungsinstrument ist die Seychellen-Rupie, die Sie umtauschen oder an Automaten erhalten können.

Mehr zum Thema