Seychellen September

Auf den Seychellen im September

In den Monaten Mai bis September ist der Südostpassat entscheidend. Auf Grund der beschriebenen klimatischen Bedingungen empfehlen wir die Monate Mai bis Ende September als die absolut beste Reisezeit auf den Seychellen. Hat das Klima auf den Seychellen im September ein günstiges Klima? Es gibt zwei Jahreszeiten auf den Seychellen: Regenzeit (Oktober bis April) und Trockenzeit (Mai bis September).

Die Seychellen im September?

Während der Sommermonate von SO, manchmal kräftiger als im Wintersommer, aber meist trockner und weniger bedrückend. Auf La Digue haben Sie im Urlaub keine Schwierigkeiten mit den Stränden im Norden (Anse Severe & Source d'Argent), aber die südlichen Sandstrände (Grand Ase, Petit Ase, Ana Cocos ) haben manchmal Meter hohe Meeresströmungen und Meeresströmungen.

In Praslin ist es im Hochsommer z. B. bei Anse Lazio & Georgette ruhiger, aber in Grand Anse gibt es Auenablagerungen von Meeresalgen. Betrachten Sie Google Earth, um zu sehen, was exakt wann in Windrichtung & schutzlos ist.

Reisedauer, Klimaanlage & Sommerwetter auf den Seychellen

Auf den Seychellen ist die Fahrzeit unbeschränkt. Die tropischen Klimazonen sind das ganze Jahr über wohltuend warme und feuchte. Bei jeder Reise beträgt die durchschnittliche Temperatur zwischen 26 und 28°C, und die Wassertemperatur für den Indikator fällt kaum unter 25°C. Im Falle einer genauen Wettervorhersage zu einer gewissen Fahrzeit sind sich selbst die Einwohner nicht einig: Ab 10 Seychellen erhält st du 10 unterschiedliche Auskünfte.

Während der Reisesaison von Juli bis September weht der Passatwind aus dem Südosten. In den Monaten Dez. bis M. kommen die Passatwinde zumeist aus dem nordwestlichen Teil und führen oft zu tropischen Niederschlägen, die Feuchtigkeit ist hoch. In dieser Reisesaison können nach nordwestlich offene Badebuchten und Sandstrände von Wellen durchdrungen sein. Auf den Seychellen ist der Niederschlag nicht so einfach zu planen wie der Aufwind.

Es ist in den Montmonaten von September bis September und von Januar bis Juni sehr still und trocknend und regnet meist überwiegend mittags. Somit kann ein Trockenmonat auch etwas schwüler sein und ein klassischer recht schwüler Tag kann kaum produktive Niederschläge zeitigen.

Immer wieder werden wir befragt, wie das Klima auf den Seychellen zu einer gewissen Zeit oder in einem gewissen Monat sein wird. Die Wettervorhersage für das vergangene Jahr können wir Ihnen mitteilen, aber wir können nicht voraussagen, wie es im kommenden Jahr aussehen wird. Nach den Erlebnissen der vergangenen Jahre können wir feststellen, dass es im Jänner, Feber und auch im Juni auf den Seychellen mehr Bewölkung, Winde und Niederschläge gab als zu anderen Anfahrtszeiten.

Unsere Empfehlung: Der Februar, früher ein recht regenreicher Tag, war in den letzten Jahren ein trockener und sonniger Tag. Auf den Seychellen ist anfangs November die Nebensaison, während dieser Zeit können Sie kurzzeitig und in der Regel billiger reservieren und nur wenige andere Urlauber treffen! Ebenfalls im Juli kommen nur wenige Urlauber auf die Seychellen, obwohl das Klima zu dieser Jahreszeit optimal ist.

Haben Sie noch weitere Informationen zu Reisezeiten, Temperaturen und Witterungsbedingungen auf den Seychellen?

Mehr zum Thema