Seychellen Reisezeit Beste

Beste Reisezeit auf den Seychellen

Aber jetzt kommt es: Die beste Reisezeit auf den Seychellen gibt es nicht. Man kann nur mit guten und besseren Reisezeiten rechnen. Ab wann ist die beste Reisezeit auf den Seychellen? Das Klima und die beste Reisezeit Mahe Island Seychellen. Die beste Reisezeit S-Z: Sansibar, Seychellen, Sri Lanka, Südafrika, Tansania, Teneriffa, Thailand, Toskana, Tunesien, Türkei UND Zypern.

Die beste Reisezeit auf den Seychellen

Es ist in den Monatmonaten Oktober bis September feuchtwarm mit mehr Niederschlag und einer durchschnittlichen Feuchtigkeit von 80%. Wer von regnerischen Tagen auf den Seychellen redet, kann jedoch davon ausgehen, dass es dazwischen immer mehr Sonnenabschnitte gibt. Die Winde wehen zu diesem Zeitpunkt aus Nordwestdeutschland ( "Nordwestmonsun"), es ist heiss und die Feuchtigkeit ist hoch.

Im Zeitraum von May bis Sept. ist das Klima kälter, wenn der Fahrtwind aus Südost (Südostmonsun) weht. Am trockensten ist die Zeit von Juli bis Juli. In den Übergangsmonaten der Monate Juli und Dezember ist es verhältnismäßig warm, mit wenig Luft und einem ruhigen Nass. Aufgrund der tropischen Lage der Seychellen sind das ganze Jahr über sommerliche Wasser- und Lufttemperaturen nachweisbar.

Nur wegen der Niederschläge ist es empfehlenswert, die Zeit einer Fahrt in dieses Insellebensparadies zu berücksichtigen. Der optimale Flugzeitpunkt auf die Seychellen ist in den Wochen März bis September. In diesem Zeitraum liegen die Temperaturwerte auf vergleichbar hohen Werten wie in den anderen Monten, allerdings gibt es aufgrund des ausgetrockneten Südost-Passats deutlich weniger Niederschläge.

Die Seychellen haben in den Monate Mai und August eine hohe Touristensaison.

Bessere Reisezeit

Auf den Seychellen herrscht das ganze Jahr über ein warmes, tropisches Ambiente und ist daher immer zugänglich. Zwei entgegengesetzte Monsoonwinde prägen das Klima: Der nordöstliche Monsoonwind von Okt. bis Okt. mit 8 bis 12 kn und der frische süd-östliche Monsoonwind von Okt. bis Okt. mit 10 bis 20 kn, ist kälter und offeriert optimales Segelwetter.

Der Zeitpunkt des Monsunumbruchs bietet im Sommer und Winter verhältnismäßig warme, windstille Temperaturen. Der beste Zeitpunkt zum Baden, Schnorcheln und vor allem für das Tieftauchen ist im Zeitraum Januar/Mai und September/November, wenn die Wasseroberfläche 29ºC erreicht und die Sichtbarkeit unter Wasser mehr als dreißig Metern ist. Das " SUBIOS Unterwasserfestival " präsentiert Taucher und Tauchinteressierte die faszinierende Welt der Ozeanien.

Das Kulturprogramm dauert eine ganze Woch und wird jedes Jahr im Monat Mai oder August durchgeführt. Die internationalen Wettbewerbe laufen im Dezember, aber es gibt auch viele nationale Wettbewerbe das ganze Jahr über. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die besten Reisezeiten für die Seychellen mit diversen Freizeitaktivitäten.

Mehr zum Thema