Seychellen Katamaran Tour

Katamaran-Tour auf den Seychellen

Tag: Katamarantour St.Anne Marine Park und Moyenne Island. Catamaran-Charter auf den Seychellen mit oder ohne Skipper! Der lange Tag auf Tournee erfordert eine Belohnung, nicht wahr? Kleine geführte Tour durch die Insel und Zeit zum Schwimmen.

Start und Ende der Touren sind meist Mahé oder Praslin.

Segeltour auf den Seychellen

Auf den Seychellen, die sich in der Nähe des Äquators befindet, wird das Sommerwetter von einem Tropenklima mit einer hohen Feuchtigkeit beeinflusst. Bei dieser Segeltörn möchten wir Sie einladen, einige der schoensten inneren Inseln der Seychellen zu erkunden, darunter die groesste der Inseln Mahé, die kleine der wichtigsten besiedelten Inseln La Digue und die Praslin.

Die grösste aller Inseln der Seychellen ist Mae. Nachdem wir am Airport in Mahe angekommen sind, fahren wir unmittelbar in Fahrtrichtung des Hafens. Die Kapitänin begrüßt Sie auf dem großen Katamaran. Zuerst erhältst du einige wesentliche Spielregeln und Leitlinien für das Mitsegeln. Es handelt sich um das ýlteste Meeresreservat der Seychellen und befindet sich nur etwa 5 Kilometer vor der Kýste von Mohè.

Der Name stammt von der kleinen Stadt Saint Anne. Dinner und Nacht auf direktem Weg vor der Haustür im Marinepark Saint Anne. Wir segeln nach dem Fruehstueck nach Praslin. Praslin ist nach Mahe die am stärksten bevölkerte, zweitgrösste Isola der Seychellen. Rund 8.000 Menschen wohnen auf einer Fläche von ca. 10 Kilometern und 3,7 Kilometern Arbeitsbreite.

Sie haben die Gelegenheit, sich zu entspannen, zu snorcheln oder die ganze Welt in einer traumhaften Umgebung zu erforschen (Ausflug nach Praslin nicht im Mietpreis inbegriffen). Abends und über Nacht auf direktem Ankerplatz am Meer. Früh am Morgen segeln Sie zu Ihrem nächstgelegenen Halt, der sagenumwobenen Insulaner La Digue. Mit rund 3000 Einwohner und einer Gesamtfläche von etwa 10 km ist sie die am kleinsten besiedelte Hauptregion der Seychellen und befindet sich im Osten von Praslin.

Es gibt atemberaubende Strände, eingerahmt von schönen granithaltigen Felsen, einer Vielfalt von Vogel- und Pflanzenspezies. Aufgrund der Größe der kleinen Inseln ist es am besten, die ganze Stadt mit dem Rad zu erkunden. Mittagessen und Nacht vor Anker in La Digue. Die kleine Isola liegt 7 Kilometer nördl. von La Digue und gilt seit 1996 auch als Meerespark.

Eine großartige Möglichkeit, die Welt unter Wasser beim Tauchen zu ergründen. Das kleine Eiland hat sich der Brut von riesigen Schildkröten gewidmet und ist heute ein Naturreservat. Sie sind auf der ganzen Kanarischen Inseln zu finden, leben bis zu 300 Jahre und können auch manuell gespeist werden. Doch auch die seltene Schildkröte ist hier zu finden und brütet hier.

Mittagessen und Nacht vor der Haustür in Curieuse. Morgens segeln wir von Curieuse zur Saint Pierre Island. Saint-Pierre ist eine kleine, unbesiedelte lnsel in der Bucht von Côte d'Or Praslin und bildet eine Traumkulisse für den Sonnenuntergang. Abends fahren wir zurück nach Praslin. Mittagessen und über Nacht vor dem Sandstrand von Praslin.

Morgens nach dem Fruehstueck und einem Schwimmen geht es weiter zur kleinen Stadt Cousin. Es ist ein weltweit einmaliges Vogelreservat für viele Vogelarten, das nur auf dieser kleinen seycheelischen Insel zu finden ist. In einem Umkreis von 300m und 29 ha gibt es bis zu 24.000 Tiere.

Danach segeln wir zur Hauptinsel Mahe und ankern am bekannten Sandstrand "Beau Vallon", wo Sie neben Unterhaltungsprogrammen auch Wassersportarten, Kneipen und Läden erleben können. Mittagessen und Nacht im Beau Vallon. Sie können Ihren letzen Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten, zum Beispiel in einer der schoensten Badebuchten von Mahe erholen oder die ganze Welt erobern.

Abends erreicht der Katamaran die Marinebasis Roche Caiman, die sich zwischen dem Flugplatz und Victoria sowie gegenüber der Insel Zerf liegt. Die Fahrt nach St. Anne oder der Insel Éden Island findet statt, wo das Abendessen an Board den Abschluß einer großen Segeltörn darstellt. Übernachtet wird in St. Anne oder an der Station auf der Insel Ardennen.

Das letzte Fruehstueck an Board des Katamarans ist der Beginn der Aussteigezeit. Der Katamaran bietet Bequemlichkeit und Ausdauer. Es ist alles bereit, um maximal 24 Personen an Board aufzunehmen. Zusätzliche Drinks können an Board gegen Bargeld gekauft werden. Das Schiff und Ihre Crew: Die Catamarane sind mit der größtmöglichen Sicherheitsausstattung (Tracking-System, Rettungsinsel, Rettungswesten, etc.) nach den gesetzlichen Bestimmungen der einzelnen Staaten ausgerüstet.

Da ist ein Köchin an Board. Weil er mehrere Dinge zugleich an Board zu tun hat, ist es sehr willkommen, wenn Sie sich am Leben an Board beteiligen, das Segelleben mitgestalten und den Küchenchef unterstützen. Denken Sie daran, dass es sich um einen Segeltrip auf einem Katamaran und nicht um ein Segelschiff mit einer großen Crew mit einer großen Crew handele.

Die Lebensweise an Board ist ein lebendiges Zusammentreffen. Ihr Katamaran verfügt über einen eigenen Wohnraum mit integrierter Küche und einem großen und windgeschützten Pilotencockpit. Schiffskrankheit: Catamarane sind sehr stabile und aufrechte Segel, und der Kapitän wird immer bestrebt sein, in ruhigem Wasser zu surfen. Segel-Manöver und Bordleben: Die Beteiligung an unserer Segelyacht-Kreuzfahrt erfordert keine Segelkenntnisse oder Kenntnissen im Schiffsbetrieb.

Aber auch Nicht-Sportler können zu jeder Zeit mitmachen und die schönen Inselchen der Seychellen kennenlernen. Sämtliche Abflüge auf dem Luxus-Katamaran Catlante 600 werden ohne Rücksicht auf die Passagierzahl durchgeführt.

Mehr zum Thema