Seychellen Individuell

Auf den Seychellen individuell

Haben Sie noch gute Tipps für kleine, individuelle Unterkünfte? Guten Tag, wer kann mir ein paar Tipps geben, ob es möglich ist, auf die Seychellen zu reisen, ohne alles im Voraus zu buchen? Passen Sie das Programm entsprechend dem Standort Ihrer Unterkunft und Ihren Vorlieben an. Machen Sie sich vor Ihrer individuellen Reise mit Land und Leuten vertraut und bereiten Sie sich auf Ihre Reise auf die Seychellen vor. Da Sie nicht von einer bestimmten Reisezeit abhängig sind, können Sie individuell nach Ihrem Angebot suchen.

Individuell auf den Seychellen: freie Sandstrände, günstige Fischcurrys und teures Luxushotel.

"Wenn man an die Seychellen glaubt, denken wir an Hochzeitsreisen, Luxushotels und überhöhte Erlöse. Auf den Seychellen gibt es ein kostspieliges Ziel. Auf dem kleinen Flugplatz von Mahé, der Hauptstadt der Inselgruppe, angekommen, können wir zwei weitere typische Merkmale der Seychellen sehen: die Gastfreundlichkeit der Einwohner - der Seycheller - und die Wärme.

Glücklicherweise trocknet er sich den Schweiß von der Stirne und begrüßt uns ganz warm auf seiner kleinen Schwester. Er macht den Schreibkram und wir sind so weit, dass wir mit unserem Minicar den Weg zu Mae finden. Inmitten dessen erforschen wir die ganze Welt mit einem Mini-Auto. Die Südseite von Mahe ist für den Tourismus nicht sehr gut entwickelt, nur wenige luxuriöse Hotels haben hier ihre schönen Einrichtungen gebaut, dank strenger Bedingungen passen sie sich der Landschaft an.

In diesem Teil der Bucht sind die Straende unter der ganzen Welt nahezu ungenutzt, am Wochende werden sie von Einwohnern bevoelkert, die mit der ganzen Gastfamilie zu einem Rendezvous kommen: Wir infizieren uns auch mit der Stille und Schlichtheit der Stadt und ihrer Bewohner: Wir beginnen den Tag mit frischem Obst, das wir an Straßenständen einkaufen, am Tag erkunden wir die beinahe kitschigen wunderschönen Sandstrände und gehen durch den Urwald, am Abend schauen wir aufs Wasser und sehen den Flugfüchsen beim Windsurfen durch die Baumkronen zu.

Auf Wiedersehen zu unseren Gastfamilien und Meeks. Wir fahren mit der Faehre nach La Digue, der viertgrössten Isola de la Seychelles mit einer Laenge von fuenf Kilometer und einer Laenge von drei Kilometer. Wenn wir bereits festgestellt haben, dass Mahe entspannt ist, wird La Digue das stürzen. Nur 2000 Menschen wohnen hier und auf der ganzen Halbinsel gibt es nur 30 PKW.

Gegen einen Gegenwert von zehn Francs erhalten Sie frischem Mango-Saft, einer Cocosnuss und zwei Fischcurrys, dem traditionellen seychellischen Essen. Die kreolischen Speisen sind so würzig, dass sie uns einen mittleren Teil ziehen und so schmackhaft, dass wir sie kaum noch in die Finger bekommen und die Seychellen und ihre kulinarische Kunst mit einem vollen Maul loben. Die Dinge sind etwas wackelig, aber die asphaltierten Straßen der Isla sind in gutem Zustand und wir fahren los.

Wir wollen um die nördliche Spitze von La Digue herumfahren und dann bei Jules anhalten, der nach gesicherten Informationen den besten Tintenfischsalat der Seychellen herstellt. Auch wenn wir entschlossen sind, uns auf La Digue zu entspannen und uns von den Stresssituationen der vergangenen Woche in der Schweiz zu entspannen, sind wir während der vier Tage unheimlich fleißig auf der ganzen Welt unterwegs.

Die Verabschiedung von La Digue ist für uns noch schwieriger als die von Mahe und wir gehen die Überquerung nach Praslin deprimiert an. Schon nach fünfzehn Gehminuten sind wir auf dieser kleinen Stadt und da hier kein Clavy mit dem Wagen oder Harrys mit dem Fahrrad auf uns wartet, beginnen wir mit der Suche nach dem Linienbus.

Die Anse Volbert im nördlichen Teil von Praslin ist die Touristenhauptstadt der Stadt. Dies sind nicht die Seychellen, die wir bisher gekannt und geliebt haben! Aber auch der weltbekannte Sandstrand Anse Lazio ist einen Abstecher wert: Wir nehmen den Autobus zum westlichen Ende der kleinen Stadt und nach einer halbstündigen Wanderung befindet sich diese traumhafte Bucht vor uns.

Wir haben die vergangenen drei Tage in einem typischen luxuriösen Hotel auf der Insel Mahe verbracht, denn - ja - wir sind auch auf unseren Hochzeitsreisen auf den Seychellen. Heutzutage zeigt die Seychellen wieder ein anderes Gesicht: Statt hellem Sonnenlicht sind Unwetter, starke Niederschläge und viel Sturm das Gebot der Stunde. Wir haben nach dreiwöchigem Aufenthalt auf den Seychellen das Gefuehl, dass wir eine unglaubliche Menge von dem, was die Insel zu bieten hat, aber keineswegs alles erlebt haben.

Mehr zum Thema