Seychellen Ausflüge Buchen

Ausflüge auf den Seychellen Buchung

Dies kann im Voraus gebucht werden, aber auch sehr gut vor Ort. Reservieren Sie jetzt Ihre Reise auf die Seychellen! Buchen Sie eine maßgeschneiderte Ganztagestour durch Mahe Island, anstatt verschiedene Transportmöglichkeiten zusammenzustellen. Ausflüge und Tagesausflüge auf den Seychellen. Ausflüge können überall auf der Insel gebucht werden.

Buchen Sie jetzt Ihre Ausflüge und Besichtigungen auf den Seychellen!

Auf den Seychellen gibt es viel zu entdecken. Bei uns findest du preiswerte Ausflüge, Ausflüge, Eintrittskarten und Freizeitaktivitäten für deinen nächsten Urlaub auf den Seychellen. Ob Sie sich für Sehenswürdigkeiten auf den Seychellen, Segwaytouren oder kulinarische Angebote interessieren, hier werden Sie eine große Bandbreite an aufregenden Erfahrungen für Ihren Urlaub auf den Seychellen vorfinden.

Während eines Ausflugs auf die Seychellen werden Sie Dinge erfahren, die für Sie allein schwierig zu tun wären. Sie können auch ausgeverkaufte Veranstaltungen auf den Seychellen meiden und Zeit gewinnen, indem Sie im Voraus planen! Buche jetzt deine Reise auf die Seychellen! Lassen Sie während Ihres Aufenthaltes auf den Seychellen nichts dem Zufall überlassen und erfahren Sie mehr auf einem im Voraus gebuchten Exkursion auf die Seychellen.

Bootsfahrten auf den Seychellen

Bootsfahrten und Schnorcheln auf den Seychellen sind von den wichtigsten Inselgruppen Mahe, Praslin und La Digue aus möglich. Sie können von Mene aus die beiden Inselchen Silhouette und Cerf Island besichtigen oder in den Naturschutzgebieten von Bayie Ternay und Saint Anne schnorcheln gehen. Ab Praslin besichtigen Sie z.B. die Riesenkatzen auf Curieuse oder die Vogel-Paradiese Vetter und Adler und gehen vor St. Pierre schnorcheln.

Auch diese Bootsfahrten sind ab La Digue möglich, aber etwas aufwendiger. Ab La Digue führt Sie ein Bootsausflug zu Big Sister, Pelicite und dem kleinen Schnorchelparadies Kokos. Auch diese Bootsfahrten sind ab Preßburg möglich. Die Bootsfahrten, teils mit einem köstlichen Kreolengrill am Sandstrand, sind nicht ganz günstig (40 - 150 ? pro Person), aber es ist es wirklich wert!

Einige der Ausflüge können auch kombiniert werden. Bei La Digue sind Nevis und seine La Digue Boat Exkursionen für Boots- und Schnorchelausflüge empfehlenswert. Die Besitzer des Guesthouse El Salvador Laborrine offerieren auch Bootsfahrten und wildromantische Sunset Cruises rund um La Digue. Die Silhouette ist die dritte größte Isola der Seychellen und befindet sich 30 Kilometer vor der Westküste Mahés in der unmittelbaren Nordnähe.

Sie soll als lebendes naturkundliches Heimatmuseum mit vielen einheimischen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten bewahrt werden. Die Cerf Island befindet sich im Marine-Nationalpark Saint Anne und verfügt über ausgezeichnete Bade-, Schnorchel- und Sonnenbademöglichkeiten auf einer Bootsfahrt sowie viele schöne Badestrände. Die Bezeichnung Cerf kommt von dem Boot, mit dem die Franzosen 1756 ankamen, um die Festlandinsel in Besitz der Familie zu nehmen. Dieser Schiffstyp wurde von den beiden französischen Truppen benutzt.

Die Cerf Island verfügte früher über eine blühende Kokosindustrie, die sich auch heute noch in Gestalt von saftigen Palmhainen manifestiert. Zahlreiche Tropenpflanzen verzaubern die ganze Welt, auf der auch fliegende Füchse und einige riesige Schildkröten zu Hause sind. Die Curieuse befindet sich vor der nordwestlichen Küste von Praslin und beherbergt eine interessante Brutstation für Großschildkröten bei der Bayie in ihrem Naturschutzpark Laurie.

Bei keiner anderen Insellage auf den Innersten Seychellen haben Sie die Gelegenheit, mehr als 200 Wildtiere zu beobachten. Die Curieuse ist neben Preßburg auch die einzigste der Inseln, auf der der Coco de Mer noch natürlich vorkommt. Ab Baie Laraie, wo die meisten Bootsfahrten zuerst anhalten, gibt es eine interessante Tour durch dichte Mangrovenwälder nach Andalusien José.

Die Cousine befindet sich vor der südwestlichen Küste von Praslin, gleich neben seinem benachbarten Vetter. Seit 1968 ist die Illes Balears ein Naturreservat und wurde 1975 zu einem rattenlosen Vogelschutzgebiet umgestaltet. In der Nähe befinden sich Seevögel wie australische Seeschwalben, Noddys, Fregattenvögel und Sturmtaucher, aber auch der seltene Seychellenwaldsänger und der Seychellen-Dajal. Jährlich brüten rund 250.000 Vogelarten auf Cousins und auch die Meeresschildkröten benutzen die ganze Welt die Plattform zum Eierlegen.

Bootsfahrten nach Vousinen sind nur an Werktagen möglich. Archide ist vielleicht die am wenigsten berührte und unberührte Isola de Inner Seychellen. Es befindet sich 10 Kilometer nördl. von Praslin und ist auch bekannt als die Seevogelfestung des indischen Meeres. Seit 1973 ist die Ostseeinsel ein Vogelschutzgebiet und wurde von der Ratte befreien, seither hat sich die Zahl der Seevögel multipliziert. Mit 5 einheimischen Landvögeln, unter anderem der äußerst seltenen Schilfsteiger der Seychellen, fand hier eine geschützte Zuflucht.

Bootsfahrten nach Aride sind nur am Wochenende, also am Wochenende und am Wochenende möglich. St. Pierre ist eine von vielen kleinen Paradiesinseln in der Bucht von Côte d'Or auf der nordwestlichen Seite von Praslin. Die Insel ist nur 1,5 Kilometer vom Sandstrand Anse Volbert enfernt. Das ausgewaschene Granitgestein und die kleine Palmkrone machen diese kleine Insel zum Aushängeschild für die ideale Insel der Seychellen.

Deren Image wird sehr oft in der Werbebranche für die Seychellen gesehen. Nahezu jede Bootsfahrt zu einer der benachbarten Prasliner Insel endet mit einer Schnorcheltour um Robinson Island. In der Regel werden die beiden kleinen und großen Schwestern als Schwesterinseln bezeichne.

Die Große Schwester ist ein populärer Platz für ein Grillfest am Meer. Die Kokosinsel/Ile Cocos ist ein kleiner granithaltiger Felsen zwischen Felizit und Big Schwester und befindet sich etwa 7 Kilometer nördlich von La Digue. Aber auch die Vielfalt der Fische auf Coco Island ist immer noch hervorragend. Hast du irgendwelche Informationen über Bootsausflüge und Schnorcheln auf den Seychellen?

Mehr zum Thema