Seychellen all in

Die Seychellen im Ganzen

Die Seychellen und viele Fragen! Auf dieser Reise habe ich mich auf den Weg gemacht und dieses Paradies für dich gefunden. SEIN All-Inclusive-Paket All-Inclusive Expat-Hochzeit. Symbol für die einzigartige Natur der Seychellen - all dies und doch nur eine Palmenart. Der Coco de Mer, auch Seychellenpalme genannt, ist ein echter Star.

Doppelbaum Seychellen Alamanda

Die modernen Vier-Sterne-DoubleTree Resort & Spa von Hilton Seychelles - Allamanda bieten eine optimale Umgebung in Anse Forbans mit einem wildromantischen, bezaubernden Privatstrand, eingebettet in eine unberührte tropische Landschaft. Von Ihrem Südbalkon aus können Sie den Ausblick auf den Indikator geniessen und es sich in Ihrem eigenen Sprudelbad und dem grosszügigen Raum bequem machen.

Es ist ein Paradies für Erholung, Fürsorge und aromatische Düfte. Für weitere Erholung sorgt unser Freibad mit glasklarem Pool. DoubleTree ist besonders bekannt für seine exzellente Veranstaltungsplanung. Egal, ob Sie nun Bekannte, Mitarbeiter oder andere Personen zu DoubleTree mitbringen, wir stellen sicher, dass alles reibungslos läuft.

an Bord der Seychellen kreuzen mit der Segeljacht oder dem Catamaran mit einer professionellen Besatzung.

Die Rezeption in der Base war ebenso wie das Ein- und Auschecken angenehm und umkompliziert. Dabei war das Raumschiff aus technischer Sicht fehlerfrei, aus optischer Sicht dem jeweiligen Lebensalter nach etwas befallen. Auch hier herrschte, wie so oft, vor allem in den Tropen, ein bestimmter Geruch von Muffins in einigen Teilen des Raumschiffes, der sich allmählich auflöste. Auch die umliegenden Inselchen (z.B. Praslin, LaDigue, Curieuse, etc.) sind alle träumerisch und einen Abstecher lohnenswert.

Die Köchin und der Kapitän haben uns bereits erwartet. Es waren zwei wunderbare Woche auf uns warten. Peter gab uns immer Sonnenschein, Ahmed kocht wunderbar und der Schiffsführer hat uns immer einen speziellen Trinkgeld gegeben oder alles (z.B. ein Taxitransport zum Strand) für uns organisiert.

Der Weg und die Besuche auf den wunderschönen und verschiedenen Inselchen wurden nach unseren Vorstellungen konzipiert und durch die Erfahrung des Schiffsführers mitgenommen.

Doppelbaum bei Hilton - Allamanda Resort & Spa" auf den Seescheiden (Mahé)

Unsere erste Übernachtung auf den Seychellen in einem "normalen" Zimmer. Reinheit, Wartung, Freundlichkeit der Mitarbeiter = alles in Ordnung. Die " erste Farbe " des Hotels ist weg, aber das Team und der Hotelmanager kompensieren alles wieder, mit viel Liebe! Der Komplex und die Strandlage: ideal, wenn Sie etwas unternehmen wollen, nur mit dem Leihwagen oder Autobus, ideal für die letzen Tage Ihres Urlaubs !

Hervorragende Location, auch hier großartiges Snorcheln möglich, sehr schönes Team, sonst etwas veraltet und im Catering-Bereich komplett verteuert, aber ohne "das Besondere", also unglücklicherweise nur "Durchschnitt" anzubieten. Ein schöner Mix aus guter Strandlage und ruhigem Standort mit ausgezeichnetem Badeservice. Kleines, persönliches und sehr stilles Haus mit einem kleinen Sandstrand.

Ein guter Kundenservice und immer freundliches und hilfsbereites Personal. Über das Haus konnten wir einfach und unkompliziert ein Mietauto buchen. Nicht immer war das Spülgut völlig rein, was man vom Rest des Hotels nicht behaupten konnte. Unglücklicherweise war die Klimatisierung in unserem Zimmer zu lauter (ähnlich wie bei einem Flugzeug) und wir haben sie in der Nacht ausgelassen.

Außerordentlich guter Badeservice, alle sehr sympathisch und zuvorkommend; Sandstrand zum Teil etwas steinern (Badeschuhe), es gibt auch Seeigel; nicht so gut zum Baden, sondern zum Schnorcheln - Offshore-Riff mit starkem Surfen bei Ebbe. Die Frühstückszeit ist sehr geordnet in Form eines Buffets; das Haus verfügt über eine HP - aber der Reisepreis erscheint etwas zu hoch.

Verpflegung im Freien ist ca. 1 Kilometer von Surfers Paradise entfern ung zu raten; wenden Sie sich daher nur an Busse oder Taxis! Hier ist auch alles sehr gut durchorganisiert, der Dienst ist benutzerfreundlich und immer wachsam, Sandstrand und Hotelanlage sehr ordentlich, der Dienst schnell und sehr umsichtig. Der Standort, die Ausstattung, das Hotelrestaurant und der hauseigene Sandstrand haben unsere hohe Erwartungshaltung voll ausgenutzt.

Aber das Schönste am ganzen Haus ist das Hotelpersonal. Uns hat der Swimmingpool, die Location und vor allem die Grösse des Hauses sehr, sehr gut gefallen. Natürlich sind wir sehr zufrieden. Aufgrund der östlichen Ausrichtung stehen der Swimmingpool und die Sonnenliegen jedoch bereits ab 15/16 Uhr im Sonnenschutz. Der Wasserschuh lohnte sich für den hauseigenen Stadtstrand. Schlussfolgerung: Superservice, Superteam, tolle Location.

Es hat das Haus und das ganze Team gerechtfertigt! Großartiges Haus mit tollem Badeservice! Es befindet sich in einer kleinen Bucht mit herrlichem Blick auf das Meer und die Granitsteine. Es gibt große, saubere, geschmackvolle Räume - alles ist da. Die Mitarbeiter sind sehr nett, höflich und hilfreich.

Unglücklicherweise ist das Haus etwas veraltet. Aber auch die geographische Position des Hauses und des Starnds sind hervorragend. Das Haus zerbröckelt von aussen an vielen Stellen und an vielen Ufern. Die Bedienung ist sehr gut, aber die Kosten für Drinks, Essen und Wellness sind erheblich überhöht. Von Beginn an, vom Empfang bis zum Abschied des Managers, herrschte eine dezente Herzlichkeit, die den gesamten Aufenthaltsbereich und das gesamte Team durchdrang.

Traumhaftes Speisen und Erfrischen, Offenbier am Sandstrand, ....................................................................................................................................... Großartiger Raum, großartiges Fruehstueck, grossartiges Hotelrestaurant und paradiesische Straende. Am Ende unseres wunderschönen Urlaubs auf den Seychellen haben wir 5 wunderbare Tage hier verbracht. Der Doppelbaum ist ein "klassisches" Haus mit traumhafter Lage an den wunderschönen An- und Forbans in einer ungestörten, abgelegenen Lage. Eine sehr schöne Pfütze, ein geräumiger Raum mit herrlichem Meerblick, gutes Abendessen und sehr freundliche Mitarbeiter, die immer da waren.

Der Dienst ist großartig. Die Transfers von der Autofähre zum Haus haben gut geklappt. Es ist sehr nett, wegen des Monsuns gab es im Wasser immer wieder sehr große Schwankungen und eine heftige Meeresströmung, so dass wir dort nicht schnorcheln konnten. Auf dem Weg waren wir viel auf der ganzen Welt dabei und ein Leihwagen ist sehr empfehlenswert, auch weil das Haus ein wenig abgelegen ist.

Mehr zum Thema