September Seychellen

Sept. Seychellen

Im Moment planen wir eine Kurzzeitreise auf die Seychellen. Wo man im September auf den Seychellen hingeht. Die Seychellen können das ganze Jahr über besucht werden und werden von Monsunwinden beeinflusst. in den Monaten März bis Mai und September bis November. In den Seychellen ändert sich das Wetter ständig.

Die Seychellen im September - Seychellen Foren

Guten Tag zusammen, wir wollen vor allem Snorcheln, Duschen, etwas Wassersport und etwas aus dem Hinterland miterleben. -Zuerst dachten wir darüber nach, auf Mahe zu leben und dann vielleicht Praslin(?). -Wo und wie kann ich herausfinden, wo das Snorcheln sicher ist? - Kennen Sie das Hilton Seychelles Nordolme Resort Mae?

Kannst du da baden? Guten Tag Tim, ich kannte das Hilton Nordolme nicht aus eigener Sphäre. Andernfalls liegt das Haus in der Nähe von Beau Vallon, wo Sie auch gut surfen und baden können, aber sehr beschäftigt sind. Der Beau Vallon ist nicht so schlecht, wie er oft als "Seychellen-Ball-Mann" bezeichnet wird.

Allerdings ist das Baden und Schnorcheln dort recht mühsam. Im Allgemeinen kann man behaupten, dass alle Sandstrände und -bucht mit einem vorgelagerten Riffen zum Baden und Schnorcheln geeignet sind. Falls Sie irgendwelche Bedenken haben, wie ungefährlich es zum Zeitpunkt Ihres Aufenthalts ist, sollten Sie nur mit ABC-Ausrüstung ausgehen, um auf der sicheren Seite zu sein. Haben Sie nur 11 Tage Zeit und möchten sich bewegen, würde ich auf Mahe beibehalten.

Es gibt so viel zu tun und zu erleben, wenn Sie ein Auto mieten, können Sie leicht vom Hilton aus nach Süden reisen und alle Straende ausprobieren. Wenn es zwei lnseln wären, würde ich 5 + 5 mit La Digue und von La Digue einen Tagestörn nach Praslin machen.

Da Praslin selbst ziemlich groß ist und man zwischen Mahe und La Digue lediglich einen tieferen Einblick in die Vielfalt der Inselwelt erhält, würde ich Mahe und Prasliln nicht zwangsläufig mischen. Weil Sie wahrscheinlich Ersttäter auf den Seychellen sind, wird Ihnen La Digue auch sehr sympathisch erscheinen. Seit 2015 gibt es, glaube ich, Seidenraupen, die es auf den Seychellen nicht mehr gibt und die wahrscheinlich mit jedem Warenversand eingeführt wurden.

Treten die Lebewesen an größeren Stellen auf und breiten sich diese Haare mit dem Fahrtwind aus, kann dies bei Berührung zu allergischen Reaktionen, Atemwegserkrankungen und Rötungen der Haut führen. Der Anstieg der Kriminalitätsrate ist vor allem auf das derzeit auf den Seychellen bestehende Arzneimittelproblem zurückzuführen. Irgendwann würde ich keine Wertgegenstände im Wagen zurücklassen und nicht all meinen wertvollen Besitz mit mir herumtragen, wenn ich wandere.

Laufen Sie nicht am Abend im Dunkeln in abgelegenen Nischen. Falls Sie während Ihres Aufenthaltes auf der Insel Praslin oder auf der Insel ein Auto mieten, stellen Sie sicher, dass Sie über einen guten Versicherungsschutz verfügen.

Mehr zum Thema