Segeln Seychellen Reisebericht

Reisebericht über das Segeln auf den Seychellen

Nachfolgend unser Reisebericht über zwei Wochen Seychellen während der Osterferien, die aufgrund der günstigen Winde besonders gut zum Segeln und Surfen geeignet sind. Eine Segeltour durch die Seychellen - mit einem Katamaran auf dem Weg in eine der schönsten Gegenden der Welt. Diving, Essen, Wetter, Unterkunft, Reiseberichte. Travelogue: auf Zeitreise durch die Nordadria.

Mit Segeln statt im Hotelzimmer. Das ist ein Träumer!

Ich fahre mit einem Schlauchboot nach Sea Pearl. Vor Praslin liegt der fast 100 Jahre alter Zweimastschoner Topsail vor Anker und wird uns in den kommenden Tagen durch das Wasser rund um die tropischen Inseln und zu den schoensten Straenden mitnehmen. Sind die Passagiere an Board? Nachdem alle ihren gemütlichen Platz an Land finden, hat er die Segelschiffe gesetzt und eine knappe Std. später in einer kleinen Bay vor Anker gesetzt.

Diejenigen, die so nett vom Boot verjagt werden, springen in den 28° heißen Indik. Auf den Seychellen ließ ich neugierige Anemonenfische an mir knabbern und schwebte im Strom gewichtslos. Niemand wird mir weismachen, dass ich beim ersten Schnorchelausflug später an Board eine Wasserschildkröte sah, denn ich vergaß, ein Bild in der Erregung zu machen.

Ein paar Augenblicke lang verfolge ich sie, während sie durch das direkt unter der Oberfläche liegende Gewässer schwimmt und das Tageslicht farbenfrohe Lichtpunkte auf ihre schlanken Tanks warf. Das 37 m lange Sea Pearl hat acht Wohnkabinen, 520 qm Segeloberfläche, einen Antrieb - und eine lange Vorgeschichte. Sie wurde 1915 in den Niederlanden erbaut und wurde unter dem Markennamen "Dirk" zum Angeln eingesetzt und war 1930 das jüngste Seglerschiff der niederländischen Matjesflotte.

In der Nordsee fuhr sie nach ereignisreichen Jahren als Transportunternehmer, Fischertrawler und Ausbildungsschiff in die Ostsee und nun in die Ostkaribik und den Mittleren Osten. Genau das sagt uns Captain Ron, als wir am Spätnachmittag einen Nordwestkurs von Praslin nach Curieuse einlegen. Der letzte Sonnenstrahl taucht unsere Segelschiffe in oranges ein. Nach 20 Min. ist es Nacht, wir ankern in einer Bay, während Koch Hensley einen frischen Jobfisch in der Küche bearbeitet.

Die Sea Pearl führt einige Stunden lang zur Insel La Digue auf den Seychellen. Die Besucher kommen vor allem wegen ihrer traumhaften Strände. Welchen Sandstrand sollte man besichtigen, wenn man nur einen Tag auf La Digue hat? Von der Hafenstadt La Passe fahren Sie 20 Min. über einen kleinen Hügel zur Bucht Grande Anse.

Ich will aber weitergehen, barfuss am Meer entlang laufen und dann über einen Berg in die zweite Erker. Die verschwitzte viertel Stunde ist es wert, die Kleine Ameise ist viel weniger frequentiert. Nach einem weiteren 20-minütigen Fußmarsch komme ich nach einem kleinen Badeweg über einen Berg weiter nach Cocos zu Ase.

Zu den berühmtesten Stränden von La Digue gehört natürlich die Antiquitätenquelle d'Argent. So wurden hier beispielsweise bekannte Schokoladen- und Rumwerbung für Raffaello und Bacardi aufgenommen, was den Sandstrand zu einem Ort der Sehnsucht für Tausende macht. Der wohl nicht gerade schönster Sandstrand der Erde ist der an der Küste von Argentinien, aber der am meisten fotografierte ist die " Silver Spring Bay ".

Der Sechstagesausflug an Board der Sea Pearlkost ab 1000 EUR pro Kopf (Mai bis September ab/bis Praslin) oder ab 1.200 EUR (November bis März ab/bis Mahé) für die Siebentagesreise (Preise ohne Flugpreis). Der Beginn der Segelkreuzfahrten ist immer derselbe.

Mehr zum Thema