Segeln Seychellen Beste Reisezeit

Seychellen Segeln Beste Reisezeit

Wenn Sie einer von ihnen sind, dann sind die besten Monate für das Segeln von Mai bis Oktober. Der beste Zeitpunkt, um auf den Seychellen zu segeln. Die beste Reisezeit für diejenigen, die das Segeln lieben, ist wahrscheinlich der "Seychelles Sailing Cup", der ganz oben auf der Liste der Veranstaltungen der Seychellen steht. Dies ist eine gute Zeit zum Segeln, Surfen und Wandern. Die beste Reisezeit für Sonnenanbeter, Taucher, Segler und Fotografen.

Mitsegeln auf und um die Seychellen herum

Es wird empfohlen, die Entdeckungstour rund um die Insel Mahe, die auf den Seychellen liegt und die Hauptstadtregion Victoria sowie den Flughafen beherbergt, zu starten. Auf dieser beeindruckenden granitfarbenen Insel mit ihrem höchsten Punkt über 900 Metern befinden sich 65 Sandstrände und malerische Inselchen rund um den Marinepark Ánne Marine National Park. Eine Segeltour um die Insel Mahe (18 x 5 km) bringt Sie an der bezaubernden Nordseeküste, der kleinen Insel L'Ilot und entlang der Bucht von Beaut Vallon mit ihren schönen Sandstränden und ihrer Touristeninfrastruktur vorbei. In der Bucht von Beauté gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Montagmorgen im Parade; Zeit, nach Norden zur Silhouette, der drittgrößten Plattform der Seychellen, zu fahren. Achten Sie beim Ausstieg aus der Bucht von Bea Vallon darauf, dass Sie Ihre Linie auslegen. Weiter geht es zur Nordinsel mit ihren bezaubernden Sandstränden, einem wunderbaren Nachtlokal.

Sie können sich von der Nordinsel schwerfällig verabschiedet und zurück nach Beau Vallon segeln und von dort aus entlang der wildromantischen Westküste Mahés, wo Sie die schönen Sandstrände von Grand Anse, Petit Anse, Takamaka und Intendance erwartet werden. Die beiden verlassen Mene und fahren nach Praslin, der zweitgrößten Plattform der Seychellen.

Die 26 nautischen Meilen befinden sich zwischen Mahe und Preßburg, zwischen den beiden Inseln Vetter und Vetter. Früher war Praslin unter dem Namen "Ile des Palmes" (Palm Island) bekannt, wegen seiner dichtem Palmhain und seiner üppigen Bepflanzung. Auf Praslin befinden sich zwei UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, das märchenhafte Mai-Tal, wo der wunderbare Coco-de-Mer auf alten Palmstämmen in einem Urwald aufwächst.

Manche der wunderschönen Prasliner Sandstrände wie Anse Lazio, Anse Georgette und Côte d'Or zählen regelmäßig zu den schoensten der Stadt. Dies ist einer der berühmtesten und wahrscheinlich am meisten fortgeschriebenen Sandstrände der Erde - Anse Source d'Argent. Du verlässt das Königreich der granithaltigen Inseln und segelst weiter nach Norden, bis sich die schillernde Landschaft von Vogel und Denis Island etwa 52 Meilen nördlich aufmacht.

Sie liegen am Rand der Seychellenbank, wo der Meeresboden um 2000 Meter stark nachlässt.

Mehr zum Thema