Rundreise Yellowstone

Rundfahrt Yellowstone

Die Besichtigung des Yellowstone Nationalparks ist einer der Höhepunkte einer Rundreise durch die USA. Auf dieser Abenteuerreise zu den Naturwundern im Yosemite, Teton und Yellowstone Nationalpark werden USA-Touren auf unbenutzten Straßen durch den Westen angeboten. Im Yellowstone Nationalpark mit zischenden Geysire, bunten Pools, heißen Quellen und einer faszinierenden Tierwelt. Wahlspruch: Great places, great faces or Yellowstone, red rocks, green rivers and blue skies. Fotoreise zu den Nationalparks Yellowstone und Grand Teton im Lake Yellowstone, Mammoth Hot Springs und Old Faithful sowie einzigartige Fotomotive.

Mietwagen Hin- und Rückfahrt Rocky Mountains & Yellowstone

Mietwagentour von/nach Denver in den Rocky Mountains mit riesigen natürlichen Wundern wie dem weltbekannten Yellowstone Nationalpark! The Rocky Mountains und der Yellowstone Nationalpark, zwei unvergeßliche Natur-Highlights! Durch Anklicken des Wunschpreises in der Preismatrix kommen Sie zum Anfragebogen, in dem die entsprechenden Fahrdaten bereits vorprogrammiert sind. Startpreise pro Kopf in , inkl. Flüge ab/bis Frankfurt, inkl. Flughafentaxen.

Durch Anklicken des Wunschpreises in der Preismatrix können Sie sich Ihre Tour zusammenstellen. Erweitere deine Tour, indem du später zusätzliche Dienstleistungen hinzufügst.

Der Yellowstone Round Trip: 11 Haltestellen, die Sie auf Ihrem unvergesslichen Road Trip durch die westlichen USA nicht versäumen sollten.

Der Yellowstone Nationalpark, eine der grössten Attraktionen im Nationalparksystem der USA, befindet sich beinahe im Herzen des westlichen Amerika. Zusätzlich zum Yellowstone Nationalpark erleben Sie auch alle anderen Höhepunkte, die der Orient zu bieten hat. Ausgangspunkt Ihrer Tour ist der Ort Utah, die bequem zu erreichende Stadt. Bei der Anreise nach Sydney sind zwei Punkte besonders wichtig.

Zum anderen ist der Salt Lake City International Airport nur 12 Kilometer vom Stadtzentrum enfernt. Ihre Tour beginnt mit dem Temple Squares - dem historischen und spirituellen Herzen von Salt Lake City und dem Gründungsort der erst 1847 gegründeten Metropole. In unmittelbarer Nachbarschaft gibt es mehrere Kneipen und Gaststätten sowie das City Creek Center mit über 100 Läden und dergleichen.

Ihr nächster Halt ist der Autobahnring 15 in nordwärts gerichteter Fahrtrichtung. Nachdem Sie alle Sehenswürdigkeiten in Ögden erforscht haben, fahren Sie auf der Autobahn 15 nach Norden. Von dort aus fahren Sie weiter auf der Autobahn 15. Die Bear River Migratory Bird Refuge erstreckt sich über 32.000 Hektar und befindet sich an der Einmündung des Bear River in den Great Salt Lake.

Das Sumpfgebiet, die Wattlandschaft und das offene Wasser sind nur 27 Kilometer vom Stadtzentrum von Brigham Stadt enfernt und beheimaten die grösste Ansammlung von Brilleninsekten in Nordamerika. Bei der Rückfahrt nach Brigham Stadt empfehlen wir einen Ausflug zur historischen Stätte des Goldenen Spikes, die an die Fertigstellung der Transkontinentalbahn erinnerte.

Danach geht es über den US Highway 89/91 weiter in nordöstliche Richtungen um den Box Oldtimerturm. Sobald Sie fertig sind, verlassen Sie das Dorf auf dem Highway 89 in nördl. Fahrtrichtung. Die majestätischen tiefblauen Bear Lake erstrecken sich vom äussersten Stadtrand von Utah bis zum Süden Idahos und bieten zahllose Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Die Gipfel ermöglichen einen spektakulären Blick auf den Wald. Auf dem Highway 89 werden Sie nach der Simulation der gedeckten Wagenfahrt sicherlich für die angenehmen Vorteile der neuesten Technik danken, wenn Sie nach oben fahren. Von Bear Lake aus verläuft die Route entlang der Grenzen zwischen IDHAHO und WE YOMING, vorbei an Jackson, WEYOMING und dem populären Nationalpark Gran Teton im Osten, bevor sie in West Yellowstone, Montana aufhört.

Die kleine Stadt wird als das Eingangstor zum Yellowstone Nationalpark angesehen, hat aber auch viel zu tun. Auf dem Bear Paw Trail kommen Sie zu allen geschichtsträchtigen Stätten der Stadt. Die Besucherzentrum Earthquake Lake zeigt die Folgen des Bebens von 1959 für die Stadt. Sobald Sie alles was die Stadt und der Yellowstone Nationalpark zu bieten haben, sehen und erleben, fahren Sie südwestlich entlang des U.S. Highway 20 und der Autobahn 15 zurück nach Idaho. Von dort aus geht es weiter nach Westen.

Einen absoluten Kontrast zum Yellowstone Nationalpark bietet das einmalige Clean Museums, das für Klarheit und Säuberung in jeder Hinsicht eintritt - vom eigenen Haus über die eigene Denkweise bis hin zum Dialog mit der Öffentlichkeit und der ganzen Weltgeschichte. An verschiedenen interaktiven Arbeitsplätzen besteht auch die Möglichkeit, praktische Arbeiten durchzuführen. Wer sich nach so viel Ordnung wie Dreck fühlt, kann in der Nähe spazieren gehen, diverse Mountainbike-Strecken der Extraklasse erkunden oder im Ross - Parc direkt in der Mitte der Ortschaft aufsteigen.

Wenn Sie alles richtig erforscht haben, fahren Sie über die Autobahn 15 in südwärts gerichteter Fahrtrichtung zum Highway 30, an der nächstgelegenen Haltestelle wartet ein nasses Erleben. Sie erreichen die nächstgelegene Haltestelle über die Autobahn 15 in südliche und dann über die Autobahn 80 in östliche Richtungen.

Das Endziel Ihrer Tour ist Parc City, wo Sie je nach Saison Wanderungen, Radtouren, Flyfish, Schi oder Snowboard unternehmen können. In der Sommersaison ist das klassische Fest der Gastronomie der Park City einen Umweg wert und bietet eine große Vielfalt an lokaler Küche und Gastronomie.

Nach Salt Lake City oder zum Airport sind es nur 51 oder 58 Kilometer über den Highway 248 oder die Autobahn 80 im Westen.

Mehr zum Thema