Reise Teneriffa

Tour Teneriffa

Ob Berge oder Küste, tropisch oder karg - auf Teneriffa müssen Sie sich nicht entscheiden. Auf Teneriffa ist man das ganze Jahr über unterwegs! Aktive Reise auf der traumhaften Insel Teneriffa Diese Reise ist derzeit ausgebucht Diese Reise wird in Kuerze nachzubuchen sein! Endreinigung am Tag des Wechsels, neue Tücher vom Reiseleiter. Ein wichtiges Novum auf der schweizerischen Webseite sind die Reisesätze, die nun in EUR angegeben sind (analog zur deutschsprachigen Webseite).

Die Teneriffa ist die grösste und vielfältigste der Kanarischen Inseln.

In der Mitte der kleinen Bucht, auf einer Seehöhe von über 2000 Metern, entspringt der mächtige Krisenkrater von Las Cañadas del Teide, der 1954 zum Naturschutzpark wurde. Der Vulkan El Teide steigt im Norden des Kratergebirges mit einer Gesamthöhe von 3.718 Metern zum höchsten Punkt Spaniens auf. Genauso vielfältig wie die Art von Teneriffa.

Freuen Sie sich auf begleitete Rad- und Wanderschaften, eine Bootsfahrt in die Masca-Schlucht mit Wal- und Delfinbeobachtung, Kajakfahren zum Meer oder die Erkundung der lnsel auf einer persönlichen Mietwagen-Tour. Das ist Playa San Juan. Der sonnigste Teil der Welt, im südwestlichen Teil von Teneriffa, befindet sich Playa San Juan, ein schönes, noch originelles Fischersiedlung.

Zwei palmengesäumte vulkanische Sandstrände von Playa San Juan, ein helles Sandmeer in der Umgebung und die Meeresschwimmbäder im benachbarten Dorf locken auch in den Wintern zum Bade. Die Trauminsel Teneriffa! Ob zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit dem Schiff - kaum eine andere Reise bietet eine so intensive Erfahrung der Vielfalt der Stadt.

Sie wohnen wunderbar am See in einem noch recht originellen Umfeld im Sonnenwesten von Teneriffa. Gerade für engagierte und vielseitige Interessenten, die kleine Reisegruppen schätzen, ist diese Reise geradezu die perfekte! LivingAlle unsere Apartments befinden sich in zentraler Lage in Playa San Juan, nahe der Promenade und nur wenige Minuten zu Fuß vom Sandstrand aus.

Wir organisieren an einem Wochenabend unser beliebte Sonnenuntergangspicknick und verwöhnt uns mit köstlichen Tapas und Weinen. Der aktive Trip verläuft zeitgleich mit dem Südwestwandertrip Teneriffas. Weitere Reiseservices wie Autovermietung, Wal- und Delfinbeobachtung, Fruehstueck, Nachtessen und vieles mehr werden zusammen mit der ganzen Reisegruppe durchgefuehrt. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen ein Beispiel für eine mögliche, typische Reiseroute.

Für die gesamte Dauer Ihrer Reise können Sie bei uns kostenlos Mountainbikes mieten. GPS-Geräte und Tourenvorschläge sind für einzelne Fahrten kostenlos erhältlich. Sie können den Tag in aller Ruhe genießen. Unsere Ziele sind die beinahe in Vergessenheit geratenen Gebirgsdörfer an den westlichen Hängen Teneriffas. Für die individuellen Insel- und Stadtbesichtigungen steht ab 9:30 Uhr ein Leihwagen (für max. 5 Personen) zur Verfuegung.

So haben wir für Sie diverse Mietwagen-Touren erarbeitet, zum Beispiel zum Naturpark El Teide, in die nordöstlichen Anaga-Berge oder zu den Sehenswürdigkeiten Garachico, La Laguna und Santa Cruz. In den Reisepreisen sind die anfallenden Treibstoff- und Parkgebühren bereits inbegriffen. Abends in aller Ruhe. Für eine Individualtour steht an diesem Tag im Yachthafen von Playa San Juan Ocean ein Kajak (2-Sitzer) zur Auswahl, z.B. zum goldfarbenen Strand entlang der skurrilen Steilküste.

An diesem Tag können Sie wahlweise Wandertouren im Naturpark El Teide buchen. Nähere Infos zum Wandern im El Teide Naturpark findest du in den Reise-FAQ. Wenn Sie durch die bekannte Baranco del Infierno-Schlucht wandern möchten, kann Ihnen der örtliche Reiseleiter alles Wissenswerte erzählen.

Abends in aller Ruhe. Auf Teneriffa gibt es vor der Nordwestküste einen Meerespark, der sich bis zur kleinen Stadt La Gomera erstreckt. Unglücklicherweise nicht unmittelbar in der Wohnanlage, sondern in den angrenzenden Kneipen und Gaststätten steht Ihnen kostenloses W-LAN zur Verfuegung. Während der ganzen Schwangerschaft sind neue Badetücher beim Reiseleiter erhältlich. Ein besetzter Empfang ist in der Regelfall nicht verfügbar, der Kontakt für alle Belange ist der Reiseleiter.

Allein können Sie z.B. die malerische Tour um die Los Roques de García (Gehzeit 1,5 Stunden) mit Aussicht auf den Pico del Teaide am Leihwagentag oder am Freitag mit anderen Teilnehmern und den lokalen Karten sehr gut selbständig wandern. Der Pico del Teaide kann auch alleine bestiegen werden, dazu benötigen Sie eine Erlaubnis des Naturparks, die Sie hier einreichen können: https://www.reservasparquesnacionales.es/real/ParquesNac/usu/html/inicio-reserva-oapn.aspx?

Für den Aufstieg wird der freie Tag (Donnerstag) empfohlen; falls vorhanden, ist es am besten, das zeitliche Fenster 15:00 - 17:00 oder 13:00 - 15:00 Uhr zu wählen. Für die Durchführung der Reise benötigen Sie einen Leihwagen, da es keine Linienbusse von Playa San Juan zum Naturpark gibt. Der Reiseleiter ist Ihnen gerne bei der Mietwagenreservierung behilflich oder liefert Ihnen das entsprechende Landkartenmaterial (GPS).

Führungen im El Teide Naturpark werden auf Wunsch von lokalen Wanderbüros mitgenommen. Auf dieser Tour wartet ein herrlicher Ausblick auf den ganzen Naturpark. Welche Führungen in Ihrer Woche durchgeführt werden, erfahren Sie bei der Programmpräsentation vom lokalen Reiseleiter. Zwei Paare sind verfügbar. Die Beförderung mit der Fluggesellschaft und der Umsteigevorgang auf der Inlandsinsel sind jedoch nur auf Wunsch möglich, da nicht gewährleistet werden kann, dass genügend Raum im Flugzeug vorhanden ist oder zu diesem Zeitpunkt ein geeignetes Fahrzeug zur Verfuegung steht.

Unglücklicherweise ist diese Reise nicht für Menschen mit Behinderungen vorgesehen. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl kann der Veranstalter die Reise bis zu 20 Tage (Reisedauer über 6 Tage)/7 Tage (Reisedauer über 2-6 Tage)/48 Std. (Reisedauer unter 2 Tage) vor Reiseantritt gesetzeskonform stornieren (siehe auch AGB, Ziffer 6).

Andere empfohlene Ausflüge:

Mehr zum Thema