Pauschalurlaub Griechische Inseln

Paket Feiertage Griechische Inseln

Griechenlands größte Insel, Kreta, ist ein Mekka für Kulturliebhaber. Feiertage in Griechenland: Die Inseln Rhodos, Kreta, Kos & Co. Strände der griechischen Inseln, die Halbinsel Chalkidiki oder entspannen Sie sich auf der Insel Aphrodite, Zypern. Erleben Sie den Charme der griechischen Inseln, des Festlandes und des Mittelmeers. Jeden Donnerstag direkt von Rostock auf die griechische Insel Kos fliegen und einen erholsamen Urlaub in der südlichen Ägäis verbringen.

Feiertage der griechischen Inseln 2019 ? Billige griechische Inselreisen

Egal ob Aktiv-, Bade-, Party- oder Kulturferien - Griechenland hat für jede Tour die richtige Mall. Auf der grünen und landschaftlich vielfältigen Plattform Skopelos kann man ideal spazieren gehen. Allein schon der Gedanke an Kefalonia ließ die Feinschmecker den Kopf hängen - die exzellenten Fischgründe sowie die exzellenten Tropfen auf der Illes Balears machen sie zu einem perfekten Reiseziel für jeden Feinschmecker.

Diejenigen, die sich schon immer gewundert haben, wo sich dieses Motiv mit den weissen Hausern und den blauem Dom wiederfindet, sollten die malerische Stadt Santorini besuchen. Vor allem im Hochsommer sorgen die Griechen für viel Sonnenschein und ab Juli für beste Badeurlaubsbedingungen. Das Halbjahr von Anfang Mai bis Ende September zusammen ergibt nur zehn regnerische Tage.

In den Monaten Juni und September ist es mit Durchschnittstemperaturen von 34 bzw. 35° C ebenfalls sehr heiss, so dass eine Meeresbrise eine angenehme Veränderung ist. Wenn Sie es nicht so gemütlich mögen oder wenn Sie für einen aktiven Ferienaufenthalt nach Griechenland reisen, sollten Sie Ihren Aufenthalt im Frühjahr oder Herbst einplanen.

Die Inseln bezaubern zwar im Frühjahr mit üppiger Bepflanzung, aber sowohl die Luft- als auch die Wassertemperatur im Sommer und Winter sind noch lau.

Ferien auf den Griechenlandsinseln| Top-Angebote jetzt suchen

Für diejenigen, die die grösstenteils in den Ferien die grösstenteils unbekannten Inseln kennen lernen wollen, ist es empfehlenswert, mit der Autofähre, der Yacht oder dem Flieger zu fahren. Auch die griechische Gastronomie wird empfohlen. Hier gibt es 80 kontinuierlich besiedelte Inseln, von denen jede ihren eigenen Reiz hat. Was sie alle gemeinsam haben, ist, dass sie seit etwa 3000 Jahren von Griechinnen und Amerikanern besiedelt sind, aber viele von ihnen befanden sich vorübergehend unter anderer Kontrolle.

Auch die verschiedenen Machthaber haben ihre eigenen Spuren hinterlassen, und so muss es sein, dass sich die Griechen nicht notwendigerweise in architektonischer und historischer Hinsicht wiederfinden. Während eines Urlaubs auf den Griechen ist es besonders lohnenswert, von einer Seite zur anderen zu springen. Ob Korfu, Kos, Rhodos oder Mykonos: Jede dieser Inseln hat ihren eigenen Zauber.

Das Ägäische Meer ist ein Bereich im westlichen Mittelmeer zwischen Griechenland und der Türkei. Dazu zählen Urlaubsparadiese wie Lesbos oder die Kykladeninseln mit den Namen Paradiese Paradies, Santorin, Chios, Mykonos und Paradies. Normalerweise kann man von einer kleinen oder großen Gruppe von Inseln aus zumindest eine Nachbarinsel ausmachen. Wie auch immer Sie sich verhalten, sobald Ihr Schiff vom Kontinent abfährt, werden Sie in die verlangsamte griechische Zeit eintauchen.

Unter den Kleinen sind diejenigen mit einer Gesamtfläche von nur etwa vier Quadratkilometern und 100 Inselbewohnern. Gegenüber steht eine gleichnamige kleine griechische Halbinsel, mit 1.630 qkm die grösste griechische Teilinsel. Diese sind ideal für einen Inselhüpftrip. Die griechische Baukunst auf den Inseln in der Ägäis bringt den Besucher neben der reinen Wildnis auch eine gewisse Vielfalt.

Bei den Inseln der Nord- und Ostägäis sind die Gebäude aus Naturgestein und mit einem Satteldach aus Ziegelsteinen oder Ziegelschiefer bedeckt. Zusätzlich zur interessantesten Insellandschaft der Inseln können alte Städtchen, Mittelaltergebäude und viele andere Überreste von Besetzern und Griechen besucht werden. In Südgriechenland befindet sich der Archipel der Zykladen, aber nur ein Teil der 220 Inseln ist ständig besiedelt.

Bekannt este sind Mykonos und Santorini, die zu den am meisten fotografierten Plätzen in Griechenland sind. Doch auch in Griechenland sind die beiden Städte hoch im Kurs. Die Stadt ist bekannt für ihre antiken Klöster, griechische Mühlen und weiss gestrichene Gebäude mit blauem Fenster. Die Bezeichnung stammt vom Griechisch Kyklos, was im Deutschen "Kreis" ist.

Im Altertum wurde angenommen, dass sie um die geheiligte Stadt Delos herum verbreitet waren. Aufgrund ihrer großen natürlichen Vielseitigkeit und der Nähe zueinander ist das Inselhüpfen zwischen ihnen besonders populär, nicht zuletzt wegen der günstigen Schiffsverbindungen zwischen den Inseln. Der Ionische Ozean umfasst die Inseln Korfu, Sakynthos, Kefalonia, Lefkada, Ithaka, Paxos und Kythira.

Das Ionische Meer verfügt auch über eine Vielzahl von antiken Sehenswürdigkeiten, die von begeisterten Feriengästen im Rahmen einer Rundreise besucht werden können. Der griechische Archipel des Dominikaner liegt in der Ostägäis und wird manchmal auch als "südliche Sporaden" bezeichne. Mit Blick auf die türkische Westküste ziehen sie Jahr für Jahr unzählige Urlauber an, die eine Rundreise in die Traumregion unternimmt.

Rhodos ist die grösste und berühmteste ist nach Kreta das beliebteste Reiseziel für einen Ferienaufenthalt in Griechenland. Doch Rhodos ist bei weitem nicht die einzigste griechische Handelsinsel, die viel zu tun hat. Griechenland ist hier noch recht unberührt. Doch auch der steinige Streifen oder Kos, die Geburtsstätte des Flusspferdes, sind einen Ferienaufenthalt oder wenigstens einen Exkurs lohnenswert.

Wenn Sie Kreta für Ihren Griechenlandurlaub zwischen allen Inseln wählen, erhalten Sie hier das komplette Jahrbuch. Auf Kreta können Alpinisten den Berg des knapp 2.500 Höhenmeter hohen Gipfels besteigen. Rund 600.000 Menschen wohnen auf der Isla, 150.000 davon in Iraklio, der kretsischen Stadt.

Auf der 260 km langen und 60 km breiten Isola sind die Dörfer Architekturzeugnisse der Besatzungszeit der vergangenen Jahre. Greek Islands - hier ist für jeden etwas dabei. Es liegt an Ihnen, ob Sie eine Paketreise oder nur einen Rundflug zur Erkundung der gesamten Region anstreben.

Eine Gegenüberstellung der Offerten ist immer lohnenswert. Denn diese oder die Effizienz der Provider gehen davon aus.

Mehr zum Thema