November Seychellen

Nov. Seychellen

Durch das tropische Inselparadies der Seychellen (Indischer Ozean) segeln. Von September bis November, wenn die Sonne senkrecht über dem Äquator steht und der Himmel meist wolkenlos ist. Aber jetzt können Sie einige widersprüchliche Dinge über das Wetter im November auf den Seychellen lesen. Von November bis Januar herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. In den Monaten April und Mai sowie Oktober und November ist es besonders geeignet für einen Segeltörn auf den Seychellen.

Three Islands im November - Seychellen Reisejournal von Silke & Matthias

Jeden Tag probierten wir ein anderes Lokal aus, aber das Büffet in Les Lauriers gefiel uns am besten. Die Rückreise von Praslin in einem kleinen Flieger nach Mahe und von dort zurück nach Deutschland war eine gute Zeit. Wir hatten wunderbares Klima für November. Eines Tages regnet es, aber dann waren wir auf dem Weg von La Digue nach Praslin, also hat es uns nicht wirklich gestört.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern standen mit Rat und Tat zur Seite.

Erster Trip auf den Seychellen November 2017 - Seychellen Foren

Auf den Seychellen ist es schon jetzt angenehm, wie man es erwarten kann. Touristisch genau wie die Touris auf dem Badetuch ein paar Schritte weiter. Doch ich kann sie, die "Alten", schon jetzt begreifen, die sich danach sehnen, in die Zeit zurückzukehren, als auf den Seychellen vor allem eine geschworene Schar von naturinteressierten, photographierenden Eingeweihten blieb, als man noch beinahe allein und unter sich selbst war.

An der Küste trifft man sich mit Petra "Robby" und Uwe aus dem Forums und hat ein schönes Vorgespräch. Doch mit Vorzügen: sozusagen am Meer, kleiner Swimmingpool, mit Fruehstueck, ruhige, geraeumige Zimmern, geraeumt, grosse Sonnenterrassen, Kuehlschrank, taegliches Trinkgelage, Teetrinken, Nescafe, billig. Nun, das ist auf den Seychellen nicht ganz richtig. Als nächstes auf La Digue: Fish Trap: Das Vorderdach ist wie der Name schon sagt kein Hausdach, also gibt es hier kein Raucherschutzgesetz, man kann auch trocken im Regenguss essen, im guten und teuren Hotel.

Eine lohnende Fußwanderung über die ganze Region nach Andalusien, sollte 30-45 Min. in Anspruch nehmen, für einen 88-Jährigen mit schlechter Sicht natürlich etwas mehr Zeit. Kurze Zeit später zur Ile St. Pierre, 1 Std. Schnorchelstopp. Empfohlene Ausflüge, die Wasserschildkröten, die Tour, St. Pierre. Wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich auf jeden Fall die Touristen-Grillabfertigung, d.h. mehr wie ein Taxi, aber inkl. St. Pierre, auslassen, sondern mehr Zeit auf der Insulaner und an der José haben.

Sonneschutz, Nobit, Bade- und Schnorchelausrüstung, Regenkleidung für Ihr Reisegepäck (z.B. großer Müllsack), der Weg über die ganze Kanareninsel führt auch zu Flip-Flops, einige bevorzugen Sanduhren, 1-2 Liter Wassersandalen, ohne BBQ nur ein paar Knabbereien und Früchte oder so. Noch immer: In der ASSE ankerte José etwa 1 Dezimeter Boot, beim BBQ waren es über 50 Personen, in St. Pierre waren etwa 40 Personen beim Schnorcheln im Unterwasser.

Auf der anderen Seite gibt es um St. Pierre herum sowieso nur Korallenfund. Lasst es uns spannend und lehrreich machen, es braucht etwa 1 Stunde auf der ersten Seite des Central Path, dann könnt ihr alleine weitergehen. Der zentrale Weg im Mai-Tal ist begehbar und führt für ca. 1 Stunde allein zurück, in der ersten Halbzeit nahezu erschweren.

Alternativ der Rundweg, oder Süd- oder Nordteil, zusammen vielleicht 2-3 Stunden, am Nordweg gibt es noch einen Weg zum View Shelter. Auf den Außenwegen findet man nicht viel Neuartiges, man geht einfach etwas weiter durch den wunderschönen Dschungel. Bis auf den ersten Teil des Zentralen Weges sind die Pfade nicht für Menschen mit Behinderungen gedacht, ansonsten aber ohne Schwierigkeiten.

Eine Autovermietung kostete 40-50 (640-800 R) pro Tag, wie ich hörte. Ein durchschnittlicher Taxiflug auf Praslin dauert 250 bis 300 R, solange man auf der gleichen Seite der Halbinsel ist. Man sagt, dass Taxifahrten auf den Seychellen kostspielig sind. Die Pasquière -Strecke ist die schnellste Verbindungsstrecke über die ganze Region von der Anse-Besitzung bis zur Grande ASSE.

Zu Beginn des Besitzes waren wir komplett im Meer eingekleidet und kühlten uns am Beginn ab (obwohl ich die Temperaturen und Feuchtigkeit auf den Seychellen nicht als so stressig empfand). Frag mich nicht nach Höhenmeter, viele nicht, ich gehe von weniger als 200 aus, wir haben anderthalb Autostunden mit kleinen Unterbrechungen benötigt (nein, meine Mama ist nicht mit mir gegangen).

Das ist jetzt eine ganz andere Laune als bei der Touristin ansevolbert. Das habe ich für Sie berechnet (ich vermeide Smilies, sonst käme ein Smilie hierher): Sie fliegen für 2 Woche auf die Seychellen, Flugkosten 800 , Transfers ca. 200 , Übernachtungen im Doppelzimmer S. P. 14x50=700, Catering 14x50=700, Gesamtsumme 2400 ?, pro Tag 171 ?.

Wenn Sie 12 Aktivstunden pro Tag akzeptieren, kosten Sie jede Ferienstunde 14 ?. Die Fahrt mit dem Auto zur Bucht, ins Val oder wo auch immer Sie zwei 20 kosten, p. S. 10 , beträgt 1/4 Std. Sie gehen zur Busstation, warten eine halbstündige Pause, der Autobus ist verlangsamt, dann fahren Sie noch von der Busstation, Zeitaufwand 1,5 Std.

Busreisen auf den Seychellen sind kostspielig. Die Taxifahrt (ab Volbert 300 R) führt uns zum Sandstrand. Sie können auch den Linienbus nehmen, aber dann müssen Sie von der Bushaltestelle aus etwa eine halbstündig hinauf und hinunter zur Bucht gehen).

Kein Wunsch, zwei Std. lang an diesem schönen Sandstrand im Hotelrestaurant zu sein. - DER HOTELBUB hat bereits die drei schicke Hotel-Taschen am Meer aufgestellt, die Hoteltücher verteilt, weitere Tücher als Kissen angezogen, kleine Flügel und Eimer und Schaufeln für das Baby entpackt, alles vorbereitet. Die beiden hatten sich entschlossen, nicht mehr an den Sandstrand zu gehen, also packte der Hoteljunge wieder alles zusammen.

Kosten 100 R Zuschlag bedeutete ich, 200 R bedeuteten den Treiber, die Realität liegt wie so oft in der Zwischenzeit.

Mehr zum Thema