Meer Seychellen

See-Seychellen

Bei einem Segeltörn durch die Seychellen reist Wasiliki Goutziomitros von Insel zu Insel. Online-Hotels auf Praslin, Seychellen finden. Meerblick oder niedriger am Hang mit direktem Zugang zum Strand. Die Inselträume werden hier wahr: türkisblaues Meer, weiße Strände und grüner Dschungel! Die Nordinsel ist eine exklusive Privatinsel auf den Seychellen.

Meer, Schildkröte und Meer - Seychellenreisen von Sabine & Holger

Wir lebten auf Mahe träumerisch in der Flur de Sel am Ende der Abtei. Der Tag konnte nach einer Duschen unter der Wellness-Regenbrause und einem Fruehstueck auf der schoenen Sonnenterrasse begonnen werden. Der Blick vom Bungalow aus war wunderschön und vom Boden aus konnte man durch den schönen Park das Meer blicken.

Im schön angelegten Park gibt es neben dem Coco de Mer viele Kräuter wie z. B. Limonengras, Limetten und Paprika. Besonderer Clou: Der herrliche Blick über die ganze A/S. Von der Großen Apsis bis zur Ansequelle d' Argent, dem wohl schönsten Bestand der Seychellen.

Sandfarben wie Staubzucker, das Meer in unglaublich blauen Tönen - schlichtweg paranorm. Ein schöner Sandstrand ist auch das anseeische Lazio auf Praslin. In Praslin machten wir einen Abstecher in den Naturpark der kleinen Stadt Curiese und das war der Höhepunkt unseres Urlaubes. Mit dem Schiff wurden wir auf eine Inselseite gebracht und dann gingen wir durch den Naturpark auf die andere Inselseite, was wirklich großartig war.

Die Schildkröte hat uns und unsere Bandanen total fasziniert und ist auch noch über unsere Handtücher am Meer gegangen. Die mit den Kreolischen Reisedienstleistungen verbuchten Transferfahrten von Isle zu Isle und von Isle zu Isle und von Hotel und Isle zu Hotell.

Familienferien auf der Suche - Woche II - Ferien mit Kind, Flugreise

In den Monaten März/April 2018 waren wir zum zweiten Mal auf den Seychellen - zusammen mit anderen. Noch ein Grund mehr für mich, Ihnen von unserer zweiten Wochen auf Mahe, der Hauptinsel vorzustellen. Falls Sie sich danach fühlen und/oder den ersten Beitrag unserer zweiten Seychellenreise noch nicht kennen, können Sie ihn gerne noch einmal lesen:

Zu dem Beitrag: "Familienurlaub auf den Seychellen - KW I" Außerdem verknüpfe ich Sie im Nachfolgenden noch einmal alle Beiträge unserer Seychellenreise vom August/September 2017: Viel Spass mit vielen weiteren Urlaubsimpressionen von dieser unvergeßlichen Tour! La Digue ist von Mahe aus mit der Autofähre erreichbar. Es ist leichter, eine Fähren zu reservieren.

Der günstigste Weg ist, das Ganze in einem Tourpaket zu reservieren, auch wenn Sie keine Reise machen wollen. Vorteile der Tour: Die Reise beinhaltet Leihräder, die Sie mit La Digue nehmen können, um die ganze Welt auf diese Art und Weise zu erforschen. Sie werden zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt abgeholt, um Sie zum nächstgelegenen Sandstrand oder zurück zur Autofähre zu fahren.

Der Fährübergang beträgt ca. 90 Zeitminuten. Ab La Digue sind alle Badeorte leicht erreichbar. La Digue ist die Heimat der schoensten Straende der Seychellen. Zuerst sind wir nach Andalusien gefahren, wo es so viele bunte Fische gab! Dann ging es auf die La Digue zur Grande Ase.

Die Grand Anse ist wirklich groß und weit und weit und weit und besticht nicht nur durch einen schönen Sandstrand, sondern auch durch kristallklares, türkises Meer und schöne granitfarbene Felsen. Dort ist das Meer sehr wilden, so dass man immer ein wachsames Auge auf seine kleinen Lieblinge haben muss. Oster- oder Frühlingsferien sind eine gute Zeit für einen Ferienaufenthalt auf den Seychellen.

Wir hatten, wie ich dir im letzen Beitrag sagte, eine Luxusvilla auf der Insel Aden Island mitgebracht. Die Insel hat drei künstliche Sandbänke, die sich in der Atmosphäre sehr von allen anderen Stränden der Seychellen unterscheiden. Diejenigen, die ihren Urlaub auf der Insel verbringen, sollten unbedingt einen Blick auf die Straende werfen, um sich einen eigenen Bild zu machen.

Das ist ein schöner Sandstrand, auch bekannt als der Eierhof vieler Robben. Visuell ist der Sandstrand ein wahrer Blickfang, aber das Meer dort ist sehr rauh und daher nicht wirklich zum Badeplaudern und Schwimmsport da. Dennoch kann man viel Zeit am Meer verweilen und am Meer plätschern, um sich abzukühlen.

Es ist gleich am Meer. Sie können oben im Hotelrestaurant oder oben am Meer einkehren. Ausgehend vom Sandstrand erheben sich palmengesäumte Strände über dem Meer und flache Meereswellen schaffen eine erstaunliche Stimmung für den gesamten Standort. Am selben Tag war der Sandstrand verlassen, so dass wir die gesamte Anlage ganz für uns allein hatten.

Nur abends ging es weiter nach Ase Soleil, um von dort aus den Sonnenuntergang zu beobachten. Dafür ist die Ankerse Soleil vorbestimmt! Tipp: Wenn Sie am Meer übernachten wollen, bis die Sonnenuntergang vollständig vorbei ist, vergessen Sie nicht, Taschenlampen zu packen. Wenn es an diesem Ort dämmert, wird es dort richtig dämmrig.

Erinnern Sie sich vielleicht an unsere Katamarantour während unseres letzen Urlaubes auf den Seychellen? Es waren damals die Insel der Cousins, Curieuse und St. Pierre. Diesmal haben wir uns für eine Reise nach Curieuse, Coco und Felicité entschlossen. Unter anderem auch die Schildkröteninsel Curieuse, aber nicht die Vogelwelt der Cousine, sondern die beiden Insel Coco und Felicité, wo man herrlich schnorcheln kann.

Doch auch das Schnorcheln im kristallklaren Gewässer inmitten von farbenfrohen und zum Teil sehr großen Fischarten und Seeschildkröten ist jeden einzelnen Euro dieser Reise wert. Für Sie ist es eine gute Idee. Zwei Schnorchelstopps später ging es weiter nach Curieuse Island - der Insel der Schildkröten. Danach fuhren wir mit dem Catamaran zurück nach Praslin und von dort ganz zurück nach Mae.

Sie sind nicht billig, aber auf jeden Falle zu empfehlen, wenn man sich auf den Seychellen befindet. Man sollte auf jeden Falle mit dem Leihwagen aufbrechen. Vom Gipfel aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den ganzen Mene. Im folgenden Foto sehen Sie sehr gut die Insel El País, die durch eine kleine Insel mit dem Ort La Maís über eine kleine Insel mit Brücken verbindet ist.

Tag sind wir zuerst zum Anser Staat gefahren. Dies ist ein kleiner Sandstrand, der recht behaglich, aber auch ziemlich felsig im Unterwasser ist. Wir sahen an diesem Sandstrand einen richtigen Steingutfisch, auf den Ronnie beinahe draufgetreten wäre. Micha und ich nahmen als Hochzeitspräsent einen Hubschrauberflug über Mae.

Sie können es für 10 Min., 20 Min., 30 Min. oder gar 60 Min. ausleihen. Wir sind in diesen dreißig Stunden einmal ganz umahment. Nachmittags sind wir nur losgefahren, um uns kurzerhand nach einem netten Sandstrand umzusehen. Schließlich machten wir Halt in Anse Baleine und der kleinen Bay, wo unser Hausfoto während unseres letzen Urlaubes gemacht wurde.

Die Strände sind sehr schmal und verschwinden bei Hochwasser vollständig. Zu dem Blogbeitrag: "Familienurlaub auf den Seychellen - Week I" Außerdem im Anschluss alle Linke zu unseren 3 relevanten Reise-Vlogs:

Mehr zum Thema