Mauritius Klima Beste Reisezeit

Das mauritianische Klima Beste Reisezeit

Alle Informationen zum Klima Mauritius: Aktuelle Temperaturen, Klimatabelle, Wettervorhersage, beste Reisezeit und die Erfahrungen anderer Reisender auf Mauritius Genaue Beschreibung: Klima und beste Reisezeit in Mauritius. In Mauritius sind die Nord- und Westküste klimatisch bevorzugt. In der Rubrik Best Travel Time Mauritius finden Sie die Klimatabellen von Mauritius. In Mauritius sind die besten Reisezeiten April bis Juni und September bis November. Das Klima Mauritius / Beste Reisezeit Mauritius.

Climate Mauritius, Beste Reisezeit Mauritius

Auf Mauritius herrscht ein tropisches und maritimes Klima. Auf Mauritius gibt es zwei Saisons, die Regenzeit und die Regenzeit. In der warmen Zeit, wenn es viel Regen gibt, ist es von Nov. bis Nov. bis Aprils. Es ist in dieser Zeit mehr oder weniger ausgetrocknet und die Temperatur ist mit 17-25 C nach der Klima-Tabelle von Mauritius recht mäßig.

Während des ganzen Jahres tobt der südostliche Passatwind auf Mauritius und kühlt ein wenig ab. Auf Mauritius selbst ist es recht gering, aber es gibt regional unterschiedliche Klimaverhältnisse auf der ganzen Stadt. Der südöstliche Passatwind sorgte im Suedosten der Kanarischen Inseln fuer starke Regenfaelle. In dieser Gegend ist das Klima gemäßigter und die Sonneneinstrahlung ist größer.

Im Allgemeinen ist die Feuchtigkeit in Mauritius sehr hoch. Das ist ein Pluspunkt, der für Mauritius sprechen kann. Der beste Zeitpunkt für einen Besuch auf Mauritius ist zwischen den Monaten März und Dezember oder zwischen Oktober und Dezember. Die Stadt Mauritius befindet sich im südöstlichen Afrika im Indikator. Das Flughafengelände der Hauptstadtregion Port Louis befindet sich im Nordosten der Illes Balears, die populärste Ferienregion auf Mauritius ist die Nordseeküste um Grand Bayie.

Reisedauer für Ferien in Mauritius

Wie Südafrika ist auch Mauritius im Allgemeinen gut für Reisen das ganze Jahr über. Es kann im Winter sehr heiß werden mit hoher Feuchtigkeit, so dass insbesondere in den Kalendermonaten Jänner bis Marz mit Niederschlägen, Unwettern und Stürmen (Hurrikanen) zu rechnen ist. Es ist das ganze Jahr über mit einer Temperatur zwischen 23 und 27° C warm und damit ideal zum Schwimmen und für Wassersportarten.

Diejenigen, die auch außerhalb des Meeres tätig sein und/oder die ganze Welt erforschen wollen, sollten die heissesten Sommermonate vermeiden. Für diejenigen, die in der Dunkelheit ruhen, schwimmen und Sport treiben wollen, empfiehlt sich die Saison April bis September. Dadurch werden die kühleren Wintermonate, aber auch die heissesten Wintermonate und die Hauptsaison vermieden.

Climate Mauritius, Beste Reisezeit Mauritius

Auf Mauritius gibt es viel Sonnenlicht, viel Schatten, weisse Strände und tropisches Klima. Der Grund dafür ist die geografische Position der kleinen Inseln, die über dem Wendekreis der Sonnen. In den Wintermonaten, die in Europa beginnen, hat Mauritius von Nov. bis MÃ??rz Zeit. Im Durchschnitt sind die Temperaturwerte dann etwa sechs bis sieben Grade mehr.

Im Sommer kann das Temperaturmessgerät bis zu 36° Celsius steigen. Für nordeuropäische Bürger sind die Wintern ein angenehmer Reiseort. Während der Dunkelheit fällt die Lufttemperatur in der Regel nicht unter 15° C und am Tag liegt die Lufttemperatur zwischen 18° und 24° C. Schon die durchschnittliche Wasserwärme von 23 Celsius in den Wintern macht das Baden zu einem wunderbaren Erlebnis.

Es gibt in der Regelsaison in der Regelsaison in der Regel kurze Regenschauer, die nachts überwiegend über die ganze Region ziehen. Trotzdem sollte man mit den Statistiken über Niederschlagstage, Temperatur und Sonneneinstrahlung aufpassen. Auch auf dieser kleinen und mittleren Ebene gibt es große kulturelle und soziale Gegensätze, die enorm sind. Die Nord- und Westküste von Mauritius ist wärmer und die Niederschläge sind viel niedriger.

Experten sprechen von der dem Wind abgewandten Inselseite. Dadurch ist die Feuchtigkeit im Bereich der Berglandschaft viel größer. Der Temperaturunterschied ist mit rund sechs Graden fühlbar. Weil die unterschiedlichen Klimabereiche physisch wahrnehmbar sind, sollte man sich vor Exkursionen immer darüber im Klaren sein, wie das Klima ist.

Bei Sonnenschein an der Kueste kann es in der Mitte der kroatischen Halbinsel zu Regen kommen. Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit ist zwischen den Monaten März und Dezember sowie zwischen Oktober und Dezember. Außerdem sind die Außentemperaturen noch nicht ganz auf dem Hochsommer. Nach Angaben der Reisebürostatistik werden die meisten Hotelbuchungen in diesem Zeitraum vorgenommen.

Mehr zum Thema