Mauritius Klima

Das Mauritius Klima

Hier finden Sie Informationen über das Klima und die beste Reisezeit für Mauritius. Climate Evaluation für Mauritius mit Temperaturen, Feuchtigkeit, Regentagen pro Monat, Sonnenscheinstunden, Wassertemperatur. Auf Mauritius ist das Klima das ganze Jahr über relativ konstant und zeigt nur zwei Jahreszeiten. Im Mauritius-Klima herrscht ein tropisches und angenehmes Klima. Während des ganzen Jahres weht der südöstliche Passatwind über die Insel, weshalb das Klima auf Mauritius auch an besonders heißen Tagen des Jahres nicht unterdrückend ist.

Climate Mauritius - Klimakarte, Klima-Tabelle

Auf Mauritius gibt es eine Lage von etwa 20° Süd. Es herrscht ein tropisches Klima. Im Sommer von Nov. bis Mi. steigt die Temperatur an der Ostseeküste auf durchschnittliche Höchsttemperaturen von 30°C. Die Temperatur an der Ostseeküste steigt auf 30°C. Es ist auch in den Montagen Juni und September mit einem Durchschnitt von 25°C am Tag wohltuend warmer. Der Temperaturbereich des Wassers reicht von 23° C im Monat Juni bis 27 C im Jahr.

In einigen Jahren wird Mauritius von Wirbelstürmen getroffen, die die ganze Region verwüsteten. In den Monaten Mai bis Oktober und Oktober bis Oktober sind die besten Zeiten für einen Besuch auf Mauritius.

Das Klima - Klimakarte Mauritius - Port Louis

Auf Mauritius herrschen tropische Meeresklima, die Regenszeit von Nov. bis M?¤rz wird von gewalttätigen Wirbelstürmen und starkem www. com begleitet. In den Monaten von May bis Nov. gibt es einen warmen und trockenen Regen. Bei den Durchschnittstemperaturen liegt der Wert zwischen 17 und 24 °C im Monat September und 23 und 33 °C im Monat Januarb. Ganzjährig auf Mauritius unterwegs unter der Adresse S??dost.

In der Regel ist tags??ber sonnig, der Niederschlag f?¤llt meist nachts. Die kurzen Klimainformationen kommen aus TransAfrika - L?¤nderinformationen Mauritius. Weitere Informationen zu Trans Africa findest du auch unter ??ber Travels in Africa.

Klimatisierung & Reisezeiten

Die tropischen Verhältnisse auf Mauritius sind gekennzeichnet durch einen Wandel zwischen Trocken- und Regenzeiten geprägt In den Monaten Oktober bis März fällt die Zeit mit der Niederschlagszeit zusammen und ist extrem nass. Während dieser Saison liegt die Temperatur zwischen 22°-30° Celsius. Wegen der starken Luftfeuchte funktioniert das Klima während diesmal unter häufig schwül und häufig.

In den Monaten May bis Nov. ist die Bedeutung von kühler gering, aber dafür ist trockner. Als Gegenleistung ist der Fahrtwind bei Ostküste in der regel etwas in der Nähe von Ostküste, stärker, während sowie Westküste, was wiederum etwas ist, das die Adresse ist, die man bei stärker findet. Wem während seine schönsten Tage im Jahr vor allem das Sonnenlicht und Wärme schätzt, lügt mit der Wahl für Mauritius das ganze Jahr über richtig.

Wem jedoch extrem Ausnahmefällen aus dem Weg gehen und keinesfalls einen Wirbelsturm erleiden möchte, der sollte außerhalb der Kalendermonate Jänner bis März wählen bleiben. Feriengästen, die es etwas gelassener mögen, empfiehlt es sich, Mauritius von einem Monat bis zum nächsten von Mai bis zum nächsten von Mai oder von Oktober bis einschließlich Oktober zu bereisen. Mauritius in diesen Monat weniger Touristen als während den Rest des Jahres.

Im Sinne von europäischen von Sommer und Winter zu handeln, im Sinne von: ch.ch, nicht zu reden von Mauritius. Weil die täglichen Durchschnittshöchsttemperaturen zwischen Jänner und Jänner nur um wenige Grade variieren, und die Niederschlagssaison fällt in den etwas wärmeren Monat von Jänner bis Jänner. KlimatabelleJan.Feb.Jul.Jul.Apr.MayJun.Jul.Aug.Sep.Oct.Nov.Dec.

Mehr zum Thema