Malediven Urlaub Oktober

Urlaub auf den Malediven Oktober

Mai, August, September, Oktober, November und Dezember Malediven: Sind die Oktobermonate eine gute Reisezeit ???? Ab wann buchen Sie Ihren Malediven-Urlaub ?

???? Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März, und ich habe gerade ein gutes Angebot für November gefunden. Stelle dein Wissen über beliebte Urlaubsinseln dieser Welt auf die Probe!

Niederschlagssaison auf den Malediven - Malediven Urlaub günstige Buchung

Es ist eine schwere Wetterfrage während der Malediven-Region. Es herrscht das ganze Jahr über tropische Wärme und die Temperatur des Wassers ist mit 28°C ebenfalls sehr gleich. Der nordöstliche Regenmonsun führt zu trockenen Monaten auf den Malediven und wird allgemein als die günstigste Reise- und Hauptsaison bezeichnet.

Die Malediven werden durch den Südwestmonsun mit feuchter Atemluft, starkem Regen und starkem Regen versorgt. Es ist die maledivische Regengusszeit und damit auch die Nachsaison. Die Folgen des Klimas sind auch auf den Malediven zu beobachten. Fest steht nur eines: Der Regenmonsun ändert sich zweimal im Jahr im Monat May und Oktober. Es ist jedoch keine echte Wetterprognose für Ihren Maledivenurlaub!

Der Malediven Regenfall ist die perfekte Gelegenheit für einen preiswerten Urlaub auf den Malediven. Diese Auswirkungen des Klimas sind auch auf den Malediven zu beobachten. Auf den Malediven ist das Klima mit einer Fläche von 298 km nicht immer gleich. Die einzige ständige Witterung auf den Malediven ist der Monsunwechsel im Monat May und Oktober.

In den Monaten von Nov. bis Apr. überwiegt der Nordostmonsun mit geringen Niederschlägen. In den Monaten von May bis Oktober sorgt der Südwestmonsun für mehr Einfluss von Sonne, Wasser und Wasser. Damit ist die Chance auf einen sonnigen, trockenen Tag größer als während der Maledivenregenzeit. Während der Regengusszeit ist die Sicht unter Wasser weniger gut als in der Hochsaison.

Scuba Diving Maldives " Reiseinformationen Tauchausflüge, Tauchferien & Tauchsafaris

Eintauchen in das Archipel: Das Ari-Atoll (oder Alifu) ist eines der grössten Atollen der Malediven und liegt im westlichen Teil des Insel-Archipels. Es hat in seiner lang gestreckten Form eine Fläche von 89 x 30 Kilometer und ist in die beiden Distrikte Nord und Süd aufgeteilt: das Ari-Atoll. Das Maaya Thila ist einer der berühmtesten Tauchplätze der Malediven und ein idealer Ort für Tag- und Nacht-Tauchgänge.

Graue Haie und Weißspitzenriffhaie sind hier fast immer zu sehen und vermischen sich mit Moränen, Wasserschildkröten, Steinfischen und Tintenfischen im Trubel des Lebens. Die Riffwand liegt auf sandigem Boden in einer Wassertiefe von 40 Meter und geht bis zu 8 Meter unter die Erdoberfläche. Obwohl sich dieser Ort innerhalb des Atolle Instruments erstreckt, ist seine spezielle Position in Bezug auf den Graben der Hauptgrund für sein derzeit reiches Wasser.

Das Tauchgebiet Breken Rock Thila ist im South Ari Atoll gelegen. Die Bezeichnung kommt von seinem typischen Riffhang, der wie eine Achse in zwei Teile geteilt ist. Hier sind aber auch Wasserschildkröten, Stein- und Aale zuhause.

Mehr zum Thema