Malediven Beste Reisezeit

Beste Reisezeit auf den Malediven

Ich habe eine Frage an dich, und es ist.... wann ist die beste Zeit für einen Malediven-Urlaub?

? Ab wann ist die beste Zeit für eine Reise auf die Malediven? Auf dieser Seite finden Sie die optimale Reisezeit und alle Informationen über Wetter und Klima auf den Malediven. Die Monsunzeit prägt das Klima der Malediven deutlich und macht bestimmte Jahreszeiten zu einer besseren Reisezeit als andere. Mit Recht sind die Malediven eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele.

Auf den Malediven gibt es eine ganze Reihe von kleinen und großen Inselchen.

Auf den Malediven gibt es eine ganze Reihe von kleinen und großen Inselchen. In den ca. 7000 Inselchen sind nur 200 besiedelt. Die Malediven können als (feuchtes) tropisches Wetter bezeichnet werden. In der Nähe der bzw. südlich des Äquators liegend, zeigen die Insel einen etwas höheren Niederschlagsanteil, der sich jedoch einige einigermaÃen einigermaÃen das ganze Jahr über ausbreitet.

Der geringste Niederschlag fällt zwischen Oktober und März. Auch die nördlichen Malediveninseln werden als etwas sturmanfälliger angesehen. Das Gegenteil ist der Nordost-Monsun, der in der Regel von Jänner bis Jänner und Jänner bis Jänner wenig stürmisches mitbringt. Es ist nicht ganz vorhersagbar, aber die Zeit der Monsunveränderung beschert für etwa 14 Tage fast windstillen Wetters.

Idealerweise ist für der Badeferienort, wodurch aber die vom Fahrtwind abhängigen Sportarten gerade auf die Zeit wenig Ursachen für die Fröhlichkeit zu bieten haben. Mit der besten Reisezeit für die Malediven hängt ab, was man eigentlich vorhat. Die beste Reisezeit für Die Malediven zwischen Jänner bis März liegt so dürfte.

Die beste Reisezeit für die Malediven - jetzt anmelden!

Auf den Malediven ist man wegen der ganzjährig hohen und konstanten Warmwassertemperatur ein gefragtes Ausflugsziel. Der beste Zeitpunkt für Ihren Badeferienaufenthalt im Tropenparadies mit milden 30°C und wenig Niederschlägen ist von Jänner bis MÃ? Sie können in dieser Zeit mit perfekten Bedingungen für einen Badeferienaufenthalt mit wenig Regen, wenig Sonnenschein und einem verhältnismäßig ruhigem Wasser rechnen.

Wellenreiter oder Windsurfer werden in der Periode des Südwestmonsuns von May bis October ihre beste Reisezeit mit Windsicherheit vorfinden. In den Malediven erwarten Sie ein gleichbleibend feuchtwarmes tropisches Sommerklima mit Tagesstemperaturen zwischen 29 und 32°C das ganze Jahr über und Nachttemperaturen, die in den seltensten Fällen unter 25°C sinken. Das sehr warme Wasser mit bis zu 29°C ist das ganze Jahr über ideal zum Schwimmen, Duschen und Wassersport.

Charakteristisch für die Kathedrale ist der Südwestmonsun von May bis October und der Nordostmonsun von Nov. bis Nov. bis Nov. April. Im Nordosten des Monsuns herrschen sehr heiße Außentemperaturen zwischen 30° C im Monat Okt. und 31 C im Vormonat. Während Ihres Urlaubs können Sie bei einer Wasser-Temperatur von bis zu 29° C den größten Badegenuss ausleben.

In den Monaten Dezember bis August warten nur wenige Niederschläge auf Sie. Die Regenzeit beginnt mit dem Südwestmonsun mit starken Regenfällen und maximalen Tagestemperaturen zwischen 29 und 31 Grad. Während dieser Zeit können Sie mit bis zu 7 Stunden Sonnenschein pro Tag und einer Wassertemperatur von bis zu 29°C sowie starken Gewittern und Windstößen rechnen.

Beliebt ist die Inselgruppe im Indikator mit ihren 26 grösseren Atomburgen und 1.200 Inselchen nahe der südlichen Spitze Indiens. Auf der Malé, einer der am dichtesten bevölkerten Städte der Erde und zugleich Hauptreiseinsel und einziger Ort der Malediven, wohnt ein gutes Viertel der Malediven. Besichtigen Sie die berühmtesten und populärsten Atlanten der Malediven wie das Nord Male Atlantis mit der Haupstadt Male, das Süd Male Atlantis, das Rasdhoo Atlantis, das Ar Artoll oder das Südarii Atlantis und genießen Sie Ihren traumhaften Urlaub im Paragliding.

Indik > Malediven > Dhiffushi (Alif....

Mehr zum Thema