Mahe Malediven

Malediven Mahe

Die Stadt Malé ist der Flughafen der Malediven und Mahé gehört zu den Seychellen. Sie werden nach dem Flug zum Flughafen Mahe mit dem Boot oder Wasserflugzeug zu Ihrer Traumunterkunft gebracht. Nicht träumen, sondern in der traumhaften Inselwelt der Malediven Ihren Wunsch erfüllen: Die Tauchreisen auf die Malediven sind sehr vielfältig. Flugverbindungen von Mahe (SEZ) nach Male (MLE).

Terroristische Heimat Malediven - Weltspiegel - ARD

Male, die Haupstadt der Malediven, hat nicht notwendigerweise Paradiesgefühle. Die Islamische Republik ist die einzig zulässige Religionsgemeinschaft, die Scharia ist das Recht und die autoritäre Regierungsform. Die Anhänger eines kosmopolitischen Islams werden ängstlich und ängstlich sein. Die Menschenrechtsaktivistin und Kritikerin Shahindha Ismail vom Maledivian Democracy Network berichtet: "Es gibt Trainingslager für Jugendliche, auch für Jugendliche, die von Extremen geführt werden, die sie auf einsame Inselchen mitnehmen, um sie zu unterweisen. Das geht fünf Tage bis eine Jahr.

"Wir sind auf der Suche nach Angehörigen und Freundinnen der IS-Kämpfer, wir haben mehrere, die uns ein Vorstellungsgespräch führen wollen, aber in der letzten Sekunde stornieren sie. Längst blieb ihr Junge lange sinnlos herum, bis er auf einmal gläubig wurde: "Ich vermutete etwas Schlechtes, als er immer wieder zu einer Radikalmullah ging.

"Eine andere Person, deren Junge als I.S. Kriegerin getötet wurde, trifft sich mit uns. Aber statt der Mama erwartet uns die Miliz, bringt uns ins Präsidium, verbietet weitere Filmaufnahmen in der Stadt. Deshalb sind wir auf einer mehrstündigen Fahrt zu einer kleinen Stadt. Die Malediven - eine pulsierende Malediven? Sie wurden im Netz veröffentlicht, mit dem Verweis, dass die Malediven, insbesondere diese kleine Stadt, eine blinkende Mine waren.

Verkünder sind hier, um nach Dschihad, nach dem Heiliger-Krieg zu rufen. Pietät ja, Kampfgeist nein, so ein Inselbewohner: "Diejenigen, die in den Dschihad einbrechen, verhalten sich ungerecht. Dschihad vernichtet unsere Gemeinde. "Ein anderer sagt:" Diejenigen, die der IS beigetreten sind, stellen einen unechten islamischen Glauben dar. Es ist der Jihad. "Aber niemand wird aus Furcht vor der Dunkelheit irgendwelche Leute benennen.

Hier sind wir für den Dschihad. "Und dann endet das Vorstellungsgespräch unerwartet. Sie werden uns verhören und unter der Leitung einer Polizeiwache nach Malé zurückbringen. Außenminister Dunya Maumoon verteidigte in einem ARD-Radiointerview vor wenigen Tagen die Maßnahme: "Sie wollten einige Menschen bewusst als extremistisch darbieten, nur um zu sagen: Schau mal, das sind die Malediven.

Mehr zum Thema