Klimatabelle Malediven

Climate Table Malediven

Die Klimakarten und Klimatabellen für die Malediven. Das Klima von Malé und die Durchschnittswerte für das ganze Jahr. Seitdem der Äquator die Malediven überquert, gibt es kaum ausgeprägte Jahreszeiten. Die Klimatabelle und das Klimadiagramm Malé zeigt, welche Temperatur und welcher Niederschlag zu erwarten ist. Climate Table Seychelles Seychelles Seychelles Best Travel Time, White Sand Beach, Jamaika.

Klimatabelle, aktuelle Wettermeldungen & Reisehinweise

Auf den Malediven ist das Raumklima durch fast ständig steigende Luft- und Wasserwerte gekennzeichnet. Südwestliche und nordöstliche Monsunwinde bieten eine Vielzahl von feuchten oder trocknen Klimazonen. In der Hauptsaison von 12 bis 12 Uhr ist der Trockenmonsun (Nordostmonsun) angesagt. Allerdings können an diesem trocknen und regenarmen Ort starke Regenfälle nie ganz ausgelassen werden. Während des Regenmonsuns (Südwestmonsun) von May bis Nov. sind die charakteristischen Zeichen des Tropenklimas ersichtlich.

Am Morgen vergeblicher Sonneneinstrahlung, gegen 12 Uhr die ersten Frühlingswolken und am Nachmittag starke Regenfälle, die jedoch nur kurz aufhören. In den Monaten von May bis July gibt es starke Windböen, die für etwas Kühlung aufkommen. So haben die Malediven von May bis Nov. eine Nachsaison. Bei den Malediven handelt es sich um einen islamischen Inselstaat an der südlichen Spitze Indiens.

Aufgrund des ständig angenehmen milden Wetters sind die Malediven ein beliebter Fernzielort. Kennzeichnend für dieses klimatische Umfeld sind der Nordostmonsun von Nov. bis Nov. und der Südwestmonsun von Min. bis Zwölfte. Aus diesem Grund sprechen die Malediven nicht von Saisonen, sondern von Monsoon. Die schönste Zeit zu reisen ist von Nov. bis Nov. bis Nov. April.

Weil 90% des Territoriums der Malediven aus Trinkwasser bestehen, sind die wenigen Landstriche durch die globale Erwärmung infolge des steigenden Meeresspiegels ernsthaft bedroht. Noch vor mehr als 30 Jahren waren die Malediven fast unangetastet, ein tropisches Bilderbuchziel, das erschwinglich war. Die tropischen Klimazonen, die sich in Nordost- und Südwestmonsune aufteilen, ziehen mit ihren ganzjährig höheren Wassertemperaturen und ihrem kristallklarem Gewässer fast die Badenden an.

Die Malediven sind sonnig, sandig und meeresreich. Damit wird das Kulturerbe der Malediven unwiderruflich vernichtet. Auf den Malediven sollten sich die Gäste daher ganz dem Badevergnügen beim Duschen, Schwimmen, Duschen, Booten und Surfen zuwenden.

Klima-Tabelle Malediven

The Best Travel Time Maldives ist während vom Nordost-Monsun von August bis März. Die Süd West Monson von May bis October sorgt für viel Niederschlag. In den Monaten May und Sept. und Okt. können Sie auch Glück mit dem aktuellen Tageswetter auf den Malediven haben. Im Allgemeinen herrschen auf den Malediven sehr strenge subtropische Luftfeuchtigkeiten und auch in der Nacht wird es zu einer Rarität von kälter mit 25°C.

Bei den Werten handelt es sich um den monatlichen Durchschnitt und es kann kein Gewähr angegeben werden und garantiert für die Korrektheit der Klimatabelle Malediven.

Mehr zum Thema