Karibik Billig

Billig in der Karibik

und vor allem in San Juan, vielen billigen Backpacker-Herbergen. Bereits bemerkt, dass Reisen in dieser Zeit sehr billig ist *g*). So vielfältig und vielfältig wie die verschiedenen Inseln der Karibik selbst sind auch die Reisearten, aus denen Sie wählen können. Kein Wunder also, dass Reisen zur "Perle der Karibik" immer beliebter werden. Günstige Unterkünfte mit vielen anderen Rucksacktouristen gibt es in der Region nicht.

Absolute Karibik

Da ich sehr winzig bin, träume ich schon von einem Karibikurlaub. Jetzt ist die Liebespinakolada schon groß (22) und der Wunsch nach einem Karibikurlaub ist durch das Monatseinkommen jetzt auch nicht mehr ganz so unrealistisch: grundlegende Sachen, die mich momentan beschäftigen: - wie sieht es mit den Hotelinterpretationen aus? Kann ich auch ohne gutes Gespür ein 3* Hotel einbuchen oder sollte es dann etwas mehr sein?

Tatsächlich ist die Karibik ein großartiges Ziel. Die Tatsache, dass man in der "billigen" Hurrikansaison nicht mitreisen will, zeugt bereits davon, dass man ein wenig durchdacht ist. In der Karibik wird hauptsächlich in zwei große Inselgruppen unterteilt: die Großen und die Kleinen sowie die Kleinen und die Kleinen und Kleinen sowie die etwas höheren Hotelpreise.

Ein sehr guter Reisezeitpunkt ist der Monat Mai, da die Hauptsaison um den 11. Mai in den Kleinen Antlantikstaaten zu Ende geht und die Reisepreise stark fallen, aber das Klima ist immer noch sehr schön und die Hotelanlagen bieten immer noch das volle Leistungsspektrum. Auf DomRep und Jamaika sind 3* Hotelanlagen nicht immer zu empfehlen, man muss sich das Ganze genau ansehen, vor allem wegen der Sicherheitsmaßnahmen.

Auf den kleinen Inselchen (Antigua, Barbados, Grenada, St.Lucia etc.) gibt es nicht viele 3* Hôtels, sondern viele 4* Hôtels mit sehr verschiedenen Preisvorstellungen. Hello Pina, die Karibik ist wirklich ein Traumreiseziel, nett, dass du diesen Wunsch wahr werden lassen willst. Dort haben Sie die Möglichkeit zwischen KI-Hotels und den kleinen Häusern, wie z.B. der Costa Linda in Playa el Agua.

Auf Gran Canaria - ich wohne auf meiner Wunschinsel! Ich würde dir raten, einen Blick auf die Hotels von Ibéraostar in Kuba im Netz oder im Hotelkatalog zu werfen. Sie haben in der Regel 4 Sternen und im Grunde genommen machen Sie mit Ibéraostar nichts aus. Ich würde lieber vom DomRep abgeraten, denn die Sandstrände sind bereits überfüllt und meistens folgt eine Couch der anderen.

Ich würde auch von 3 Sternchen in Kuba raten, sind oft Staatshotels, es gibt normalerweise nicht viel Arbeit (Service, Lebensmittel, Technik). Ausnahmen: Kuba, Playa Esmeralda entweder Rio de Luna oder Rio de Mares, beide sind Teil der SolMelia-Gruppe und haben, glaube ich, 3,5 Stars.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier richtig und der Sandstrand ist fantastisch, aber am Abend nicht viel los, da die Häuser ganz am "Ende der Welt" sind. hello! Ha, Hello, Playa el Agua wäre geeignet! Dort haben Sie auch eine gute Hotelauswahl und können auch am Abend außerhalb des Resorts aussteigen.

So wie bei Saint-Maarten. In St. Maarten gibt es 37 verschiedene Stände. Jeder einzelne Ort ist anders. Wer sich über die Firma Saint-Maarten informieren möchte, kann sich auf der folgenden Website informieren. Wer wirklich nicht viel tun will, für den wäre ich Barbados, Kuba oder Domin. Rep. Suggest, weil es an jedem Ort wunderschöne Sandstrände gibt.

Die Playa el Agua ist auch vom Sandstrand aus wunderschön, aber zu unserer Zeit war das Schwimmen im Wasser recht riskant, und ich erinnere mich, dass dies dort im Allgemeinen der Fall ist. Grüße, @pinacolada sagte: Hello! Ich finde, die Oase Canoa in Bayahibe (dom. rep) könnte etwas für dich sein, ich glaube, wir haben dort die Erlebnisse gemacht, die ihr euch selbst erhofft.

Die @puschellotte sagte: Ich würde lieber vom DomRep raten, denn die Badestrände sind bereits überfüllt und normalerweise folgt eine Couch der anderen.

Mehr zum Thema