Hotels auf Malediven

Unterkünfte auf den Malediven

Das Hotel auf den Malediven ist besonders bekannt für seinen guten Service und Komfort. Eine neue Dimension von außergewöhnlichem Luxus auf den Malediven. Begleiten Sie uns auf die Malediven und entdecken Sie die besten Hotels des Ferienparadieses! Hier finden Sie die beliebtesten Hotels der Malediven. Ort: Dieses luxuriöse Hotel im Stil befindet sich in Strandnähe auf der Insel Rangali.

Das sind die 20 besten Hotels auf den Malediven. Am besten bewertet 2018

Wie aus dem Bilderbuch gehobener Urlaub - dafür steht die Malediven mit ihren palmengesäumten Stränden, reinem weißen Strand und türkisfarbenem Blau. In den Atollen sind die Inselchen zum Teil so klein, dass nur ein einziger Hotelbetrieb die ganze Gegend ausfüllt. Hier kommen Divers wegen der farbenfrohen Riffe, zwischen Schildkröten und Strahlen auf ihre Rechnung.

Magst du diese Hotels? Traumferien an weissen Palmstränden, eine phantastische Tauchwelt und Robinson Crusoe Feeling - all das ist mit den Malediven verbunden, dem Archipel mit über 1000 Inseln unmittelbar vor der südlichen Spitze Indiens. Besonders tauchende Urlauber schätzen die Atollen und suchen sich ihren perfekten Tauchplatz inmitten der schoensten Korallenriffe und einer tropischen UW mit Mantas, Strahlen oder Schildkroeten.

In den Hotels der Malediven, die sich in den schoensten Ferienorten unmittelbar am kristallklarem Wasser befinden, verbringt ein Paar einen unvergesslichen Ferienaufenthalt. Eingebettet in eine tropische Kulisse mit Kokos- und Hanfpalmen, schwimmen Sie im glitzernd türkisblauen Wasser und entspannen im reinweißen Strand Ihrer Liege. Die Atoll Malé ist geprägt von vielen tiefen Riffen, ausgezeichneten Taucherlebnissen und zahlreichen kleinen, puristischen Inselchen mit gut erhaltenen Hotelanlagen.

Das Inselchen Caashidhoo ist bekannt für seine vielen Kokospalmen und den lokalen Kokossirup. Es gibt auf Bando einige Möglichkeiten zum Nachtleben sowie Tennis- und Fitnesseinrichtungen, auf Bando gibt es Lifemusik unmittelbar am Sandstrand. Südlich von Malé befindet sich die längliche Isola de Embudu mit einer schönen Bucht zum Schwimmen im türkisfarbenen Blau des Meeres. Malé, die Metropole der Malediven, bietet einen Flugplatz, mehrere Kulturdenkmäler, Fisch- und Fruchtmärkte sowie gute Einkaufsmöglichkeiten rund um die Chandani Magu Shoppingmeile und den Singapore Bazaar, wo Sie traditionelles Kunsthandwerk kaufen können.

Hier gibt es einige modernere Hotels, sowie ein paar Cafés und Diskotheken zum Mitnehmen, die meist westliche Herkunft sind. Das ganze Inselchen ist vollständig ausgebaut und wird regelmässig um neue Flächen ergänzt. In der Ari Atoll befindet sich die bekannte Sonneninsel mit vielen ausgewählten Hotels und Gaststätten in den großen Wasserkomplexen unmittelbar über dem Wasser.

Das Angeln prägt die Landschaft der Stadt. Die meisten von ihnen im Baa-Atoll sind menschenleer und ursprünglich, mit den unterschiedlichsten Korallenriffen mit Schildkröten, Strahlen und Mantren, die bei Taucherinnen und Taucher populär sind. Schiffbau und anderes Kunsthandwerk haben hier eine lange Geschichte, auf den kleinen Inselchen gibt es viele Luxusresorts und Hotels wie auf Dihunikolhu oder Royal Island.

Kulturelle Aspekte: Alle Inselgruppen sind ausschließlich islamischer Natur, aber es gibt viele Einflussfaktoren aus anderen Kulturkreisen. Afrika beeinflusst zum Beispiel die traditionelle maledivische Tanzkunst.

Mehr zum Thema