Hotel Seychellen Mahe all Inclusive

Das Hotel Seychellen Mahe all Inclusive

Das Relax Hotel und Restaurant Mahé. Ziel und Ausgangspunkt eines Urlaubs auf den Seychellen ist in der Regel Mahé. und ein Bungalow, der hier im Schatten mächtiger Bäume allen Komfort und alles inklusive bietet. Das Hotel Maia Luxury Resort & Spa, Mahé, ist uns bekannt. Flugzeug und Hotel, mit All Inclusive.

Als wir aus dem Luxus Kempinski stammten, erlebten wir hier noch einmal eine Aufstockung.

Als wir aus dem Luxus Kempinski stammten, erlebten wir hier noch einmal eine Aufstockung. Wunderschönes Hotel in schöner Umgebung am Strand. Im Luxusbereich ist dieses Hotel das günstigste. Wunderschöne Location, sehr freundlich, Mitarbeiter, exzellentes Speisen. Von Anfang an haben wir uns sehr wohl gefühlt und den Besuch sehr gut angenommen.

Ferienort "Cerf Island Resort" auf Cerf Island (Seychellen)

Kerf ist die Bombe, reine Entspannung, Paddelboote und Pedalboote sind vorhanden, das Team immer erreichbar und sympathisch, wunderschöner Bungalow mit einem Bad unter freiem Himmel, erstklassige Auswahl, wirklich ein wahrer Wunsch! Das Hotel ist wunderschön in die Umgebung eingelassen. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sehr sympathisch. Das sind wirklich tolle Häuser.

Für uns war dieses Hotel in seiner Ganzheit ein Traumhotel: traumhafte Location, atemberaubender Empfangsbereich, äußerst freundliche Mitarbeiter, große Wohnhäuser, sehr gutes Speisen und ein Höchstmaß an Selbstständigkeit. Wir haben die Zeit in diesem Hotel bis zum Maximum genutzt und uns hervorragend erholt. Dabei haben wir uns sehr gut geschlagen. Unglücklicherweise ein unangenehmes Ende. Es war ein Wunschtraum. Ort, Mitarbeiter, Unterkunft, Hotel, Gaststätte, Bar-Urlaub - alles ist toll.

Unglücklicherweise in der Abfahrtsspur. Wunderschöne Exkursionen zu den umgebenden Inselchen sind möglich. Kerf ist ziemlich unspektakulär, wenn man die anderen Inselchen kennen, aber es ist gut, um hinunterzukommen und anzukommen und sehr gut als erster Eindruck. Die Bungalows sind groß und großartig, das erste Abendessen war bedauerlicherweise sehr ärgerlich (kreolischer Abend), die anderen auch.

Außerdem wurde eine Bootsfahrt nach Moyenne Island angeboten - wir haben sie benutzt und können sie weiterempfehlen! Ein sehr schönes Ferienort; geräumige, schroffe Pfade oder Stufen. Ferienhäuser: großartig, mit allen Vorzügen. Im hauseigenen kleinen Yachthafen angekommen, werden Sie vom Geschäftsführer begrüßt und begleitet. Das Hotel- und Gaststättenpersonal ist freundlich, zuvorkommend und geduldig - kann nicht viel Deutsch sprechen.

Aussicht von den Hotelstränden (es gibt 2): Sie können die Häfen von Mahe und der Insel Éden Island sehen - es gibt auch auf der Insel Cerf wunderschöne Badestrände. Schließlich 4 Übernachtungen auf Cerf Island. Großartiger großer Holzbungalow (doppelter Ausbau, da nur wenige Personen anwesend waren) im Grün mit Aussicht auf Mahe.

Wir waren vor 2 Jahren dort und sehr glücklich, aber der Servicegrad hat sich erheblich verringert! Das Cerf ist ein wahrer Wunschtraum, das Hotel unglücklicherweise nicht mehr! Im Anschluss an unseren Segeltörn ein schöner Ort zum Ausruhen. Es war sehr hübsch, die Tortoise Suite sehr hübsch. Die Mitarbeiter waren sehr sympathisch und zuvorkommend, aber jeden Morgen gab es keine Strandtücher, obwohl man davon ausgeht, dass die Besucher nach dem Fruehstueck gerne an den Sandstrand gehen.....

Auch der Sandstrand ist schön, aber sehr eng und bei Hochwasser gering. Die Bootsverbindung nach Victoria war großartig, die Organisatoren am Abfahrtstag überraschten uns freundlich, wir frühstückten am Abend mit frischem Obst, Gebäck und Joghurt, da wir das Hotel bereits um 5 Uhr morgens aufgeben mussten.

Sie wurden unmittelbar aus dem Raum geholt und zum Shuttle-Boot mitgenommen. Diejenigen, die nicht viel tun wollen, sind hier in guten Händen, denn "Entdecker" gehen lieber in ein Hotel auf Mene. Großartiger Dienst, alle sehr netten Leute beim Team und Dienst! Unglücklicherweise befand sich der ganze Komplex in einem ungeordneten Stadium, der Garten wurde nicht instand gehalten.

Keine Pool-Betreuung, für ein 4-Sterne-Hotel sehr unaufmerksam, mit defektem Kajaktyp, Sonnenliegen am Wohnhaus nass und nicht benutzbar. Hübsches Ferienhaus, schöner, gepflegter Komplex an einem Hängen. Wunderschöne, geräumige Luxusvilla mit Außenbad. Wunderschöne Landhäuser, bedauerlicherweise ein wenig zu düster und schlecht beleuchtet im Inneren. Sehr viel Raum und ein angenehmes freies Badezimmer.

Nettes Hotel, Zimmer und Essen gut, gutes Essen, gutes Managment, Restaurantservice mit Nachteilen. Hervorragender Kundenservice, nette Villen, gutes Essen.

Mehr zum Thema