Hochzeitsreise Seychellen

Flitterwochen auf den Seychellen

Auf den Seychellen im Indischen Ozean sind romantische Flitterwochen ein beliebtes Ziel. Als junges, frisch verheiratetes Paar haben wir uns anlässlich unserer Hochzeit unserer Traumreise hingegeben. Meine Freundin und ich planen unsere Flitterwochen und bewegen uns derzeit zwischen Mauritius und den Seychellen. Auf dieser Seite finden Sie die besten Angebote für Ihre Flitterwochen. Deine Flitterwochen lassen keine Wünsche offen.

Inselshopping Honeymoon - Seychellen Reiseleitung von Carina & Markus

Es ist unvermeidlich die erste Etappe einer Reise auf den Seychellen, da es der einzigste und recht kleine Flughafen der Insel ist. Ein kleiner Coco-de-Mer-Stempel im Jungfernpaß und schon jetzt steht man - erstaunt über die Hitze und Feuchtigkeit schon um 7 Uhr früh - vor einem Empfangskomitee unseres Reisebüros und lässt sich vom Fahrer über die richtige gebirgige und urwaldbewachsene Route, gesäumt von feinstem Naturstrand, zu unserem ersten Haus Le Jardin des Palm mitnehmen.

Die Grösse unseres Raumes hat uns verblüfft und uns gefreut: beinahe eine kleine Baracke, auf einem Berg mit einem atemberaubenden Blick auf ein ebenes, türkisblaues Wasser mit Dinghis und Fischkuttern. Außerdem war das Fruehstueck sehr gut, auf den Seychellen gibt es viel frisches Obst.

Andernfalls ist das Fruehstueck eine Mixtur aus dem klassisch englisch/amerikanischen Fruehstueck wie Eier in jeder beliebigen Form (sowohl Ruehr- als auch Spiegeleier, Omelette oder ganz unkompliziert gekocht), sowie Baked Beans, Cheddar, Ham oder Bacon ist auf den Seychellen saeubern. Ergänzt mit Croissants, Fruchtsaft, Joghurt und (zugegebenermaßen leider meistens etwas labberigem) Gebäck.

Bei der Zubereitung des Tees ist eine kleine Verwarnung notwendig, da die Bewohner den Beutel wahrscheinlich nicht mehr aus dem heißem Gewässer nehmen und er je nachdem, wie lange er steht, sehr verbittert sein kann. Vor allem die um das Gebäude herum gebauten Kabinen, in denen verschiedene Handwerksarbeiten der Bewohnerinnen und Bewohner durchgeführt werden, sind auf jeden Falle einen Blick lohnenswert.

Allerdings ist das Autofahren auf der ganzen Welt ein Selbstläufer. Steilhänge, schlecht erschlossene, meistens auch wahnsinnig schmale Gassen (mit beidseitigen Fußgängern) machen es nicht leicht. Besonders gut gefiel uns zum Beispiel die Tour zur Montagsbrûlée: Wir trafen keine Seele - außer einem sehr zuvorkommenden Bewohner, der uns auf Wunsch den Startpunkt zeigte ("You want to go there? Just follow me!" ) - und am Ende kamen wir an eine Aussichtsterrasse, die jeden Treppchen lohnte.

Aber es ist viel komplizierter, einen geeigneten Sandstrand auf der Insel zu errichten. Das haben wir uns als deutscher Feriengast wahrscheinlich etwas zu schlicht ausgemalt, oder vielleicht auch mit falschen Erwartungen: Oftmals war die Strasse sehr nah am Meer und bei Ebbe erreichte das Meer nahezu die Strasse, so dass der Liegebereich verhältnismässig flach wurde (wie zum Beispiel bei der Firma Boileau).

Der beliebteste Ort auf dieser kleinen Stadt ist der Bea Vallon: viel sandiger Platz zum Liegen, viel Flachwasser und ruhig. Obwohl dies der touristischste Badestrand Mahés ist, ganz in der Naehe von Victoria und es gibt einige Hotel- und Gaststaetten in der Naehe, ist er immer noch nicht ueberfuellt.

Mehr zum Thema