Flugzeit Tunesien

Reisezeit Tunesien

Die Flugzeit Wien, Österreich nach Tunis, Tunesien. Sie müssen mit folgenden Flugzeiten rechnen:. Kalkulieren Sie Ihre Flugzeit vom Billund Airport (BLL) zum Tunis-Carthage International Airport (TUN) in Tunesien. Rechnen Sie den Flug nach Wien und Tunesien aus. Die Flugzeiten zwischen Tunesien und Wien können Sie einfach berechnen.

Abflugzeit ("Dauer") nach Djerba - Tunesien

Flugzeit von Frankfurt/Main nach Djerba (Tunesien) ca. 2:45 Std. Zwischen Frankfurt und Djerba liegen über 1800 Kilometer. Ausgehend von anderen Flugplätzen als Frankfurt kann es einen kleinen Unterschied von einer viertel Stunde (oder mehr) geben. Die sonnigen und trockenen Badegewitter ziehen jedes Jahr viele Feriengäste auf die Tunesienische Wüsteninsel Djerba.

Zusätzlich zu den Sandstränden hat Djerba eine Reihe weiterer Attraktionen wie eine Krokodilsfarm, eine Moschee unter Tage und die berühmte Synagoge Al-Ghriba. Die sogenannte römische Staumauer, ein jahrhundertealter künstlicher Damm, trennt die Stadt Djerba vom Tunesien. Die Flughafenanlage mit dem Schutzcode DJE liegt im nordwestlichen Teil der rund 500 km² großen Isola de Djerba.

Gute 60 km weiter, auf dem Tunesischen Kontinent, erstreckt sich die Ortschaft Gabès, die auch einen kleinen Vorort hat. Die Fluggesellschaft Enfidha-Hammamet Airport (Code NBE) hat ihren Sitz am Meerbusen von Hamamet im nördlichen Tunesien. Im Stadtgebiet von Monastir gibt es den Flugplatz "Habib Bourguiba" (Code MIR), der nach dem Tunesier des Staatsgründers genannt wird. Der Standort im südlichen Teil des Golfs von Hamamet steht in direktem Wettbewerb mit dem Airport Infidha.

Das Flughafensystem der Tunesischen Landeshauptstadt (Code TUN) bietet eine Vielzahl von Inlandsflügen und ist nur in zweiter Reihe für touristische Zwecke geeignet.

Abflugzeit ("Dauer") nach Djerba - Tunesien

Flugzeit von Frankfurt/Main nach Djerba (Tunesien) ca. 2:45 Std. Zwischen Frankfurt und Djerba liegen über 1800 Kilometer. Ausgehend von anderen Flugplätzen als Frankfurt kann es einen kleinen Unterschied von einer viertel Stunde (oder mehr) geben. Die sonnigen und trockenen Badegewitter ziehen jedes Jahr viele Feriengäste auf die Tunesienische Wüsteninsel Djerba.

Zusätzlich zu den Sandstränden hat Djerba eine Reihe weiterer Attraktionen wie eine Krokodilsfarm, eine unterirdische Moschee und die berühmte Synagoge Al-Ghriba. Die sogenannte römische Staumauer, ein jahrhundertealter künstlicher Damm, trennt die Stadt Djerba vom Tunesien. Die Flughafenanlage mit dem Schutzcode DJE liegt im nordwestlichen Teil der rund 500 km² großen Isola de Djerba.

Gute 60 km weiter, auf dem Tunesischen Kontinent, erstreckt sich die Ortschaft Gabès, die auch einen kleinen Vorort hat. Die Fluggesellschaft Enfidha-Hammamet Airport (Code NBE) hat ihren Sitz am Meerbusen von Hamamet im nördlichen Tunesien. Im Stadtgebiet von Monastir gibt es den Flugplatz "Habib Bourguiba" (Code MIR), der nach dem Tunesier des Staatsgründers genannt wird. Der Standort im südlichen Teil des Golfs von Hamamet steht in direktem Wettbewerb mit dem Airport Infidha.

Das Flughafensystem der Tunesischen Landeshauptstadt (Code TUN) bietet eine Vielzahl von Inlandsflügen und ist nur in zweiter Reihe für touristische Zwecke geeignet.

Mehr zum Thema