Flüge ab Friedrichshafen

Ab Friedrichshafen Flüge

Erleben oder verschenken Sie individuelle Flüge ab Friedrichshafen und fliegen Sie günstig mit Privatpiloten. Günstige Flüge ab Friedrichshafen nach Hannover. Auch der Anteil der indirekten Betriebskosten einzelner Flüge, insbesondere der Verwaltungs- und Verkaufsförderungskosten, nimmt zu.

Friedrichshafen: Verwirbelungen bei Germania bisher ohne Auswirkung auf Flüge ab Friedrichshafen. Bodensee-Flughafen mit steigendem Passagieraufkommen

Für Der Airport Friedrichshafen startet mit positiven und besorgniserregenden Nachrichten in das Jahr. Am Bodenseeflughafen befindet sich die Airline Germania, 2018 "most important Wachstumsträger", jedoch in wirtschaftlichen Nöten. Das Gute wurde am vergangenen Wochenende von der Flugplatzgesellschaft selbst verbreitet: Über 540.000 Fluggäste wurden im vergangenen Jahr am Bodenseeflughafen gezählt befördert, was einer Steigerung von fünf Prozentpunkten gegenüber 2017 entspricht. Die besorgniserregende Nachrichtenlage betrifft die Airline, die nach Angaben des Flughafens 2018 die wichtigste Wachstumsträgerâ war: Germania ist in wirtschaftlichen Nöten.

Auf dem neuesten Stand würden gibt es mehrere Möglichkeiten einer Finanzierungsmöglichkeit geprüft, um ï¿? die kurzfristige Liquiditätsbedarf ï¿? zu sichern, wie die Airline am Dienstg. meldet. Auch sonst gibt es für Reisenden offensichtlich keinen Grund zur Besorgnis. Auch von der Germania-Geschäftsführung, mit der der Airport in direktem Draht stand, waren korrespondierende Meldungen ausgegeben worden. Die Germania hat ihr Tourismusangebot ab Friedrichshafen um mehr als 15 Prozentpunkte erhöht, kündigte der Airport in seiner Rückblick über die Ereignisse des vergangenen Jahrs an.

Besonders erfreulich sind neben den Sommerflügen täglichen Flügen nach Mallorca die nach Antalya, Hurghada und Rhodos. Aktuelle Germania lenkt die Kanareninseln Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa sowie Hurghada nach winterlichem Flugplan vom Bodensee aus, ab März aber auch wieder Mallorca und Antalya. Für war in diesem Jahr bereits Ibiza und Südsardinien geworden, aber auch als neue Zielsetzungen Für .

âTrotz eines immer anspruchsvolleren Umfelds gehen wir davon aus, dass für auch 2019 einen deutlichen Anstieg der Fluggastzahlen verzeichnen wird", zitierte Flughafenchef Claus-Dieter Wehr im Pressebericht vom Freitag. Die Lufthansa und Turkish Airlines: Nach Informationen verzeichneten beide Fluggesellschaften 2018 auch am Bodensee ein steigendes Passagieraufkommen. Türkische Fluggesellschaften fliegen ab dem Ende von März täglich zum neuen Airport in Istanbul.

Während der Hauptsaison 2018 hat Corendon Airlines Flüge zum ersten Mal nach Antalya und für 2019 wird den gesamten Sommerflugplan über zwei Mal pro Woche anbieten.

Mehr zum Thema