Condor Airline Code

Code der Condor Fluggesellschaft

Kondor (Bestimmungsorte von Condor), DE., aber nach Teckentrup nicht unter dem Condor-Code durchgeführt. Die Condor ist eine der beliebtesten Fluggesellschaften in Deutschland. Informationen & Fakten über Airline Condor. Noch heute zeichnet sich die Airline durch guten Komfort und Service aus.

Verzeichnis der Importeure der IATA

Der Airline-Code der International Air Transport Corporation (IATA) - auch Zwei-Buchstaben-Code genannt - wird von der International Air Transport Corporation (IATA) gemäß Beschluss 762 ausgestellt und besteht aus einer kombinierten Verwendung von zwei Buchstaben und/oder Ziffern. Wegen der verhältnismäßig kleinen Zahl der Kombinationsmöglichkeiten (36 36 = 1296) wurden im Verlauf der Historie viele Kodes mehrfach zugewiesen.

Gleichermaßen können gleiche Kodes auch von zwei unterschiedlichen Luftfahrtunternehmen zeitgleich verwendet werden, jedoch nur, wenn die betroffenen Luftfahrtunternehmen unterschiedliche Einsatzgebiete haben. Zum Beispiel haben die US-Regionalfluggesellschaft Skyway Airlines und die belarussische Frachtfluggesellschaft Trans Avia Export beide den AL-Code zur gleichen Zeit verwendet. Ältere Luftfahrtunternehmen verwechseln oft den IATA-Code mit demICAO-Code.

Da beide Institute bis 1982 gleiche Kodes verwendeten und es sich dabei nur um zweistellige Kodes handelte, waren die Bezeichnungen von IATA-Code und ICAO-Code zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhanden. Daher war es nicht möglich, allein aus dem Code einer Airline Schlüsse darauf zu ziehen, ob sie der IATA angehört. Bei der Eingabe einer Airline in die IATA wurde der bestehende zweistellige ICAO-Code unveränderlich als IATA-Code verwendet.

In den 1970er Jahren zum Beispiel benutzte die Lufthansa als Kurzform LH in Doppelfunktion als ICAO- und IATA-Code. Damals waren Fracht- und Chartergesellschaften wie Germanair oder Hapag-Lloyd Air nicht Mitglied der IATA, so dass ihre jeweiligen Airline-Designer mit zwei Buchstaben ausschliesslich als ICAO-Codes dienten. 1982 hat die ICAO probeweise einen dreistelligen Code eingeführt, der jedoch erst nach einer Übergangszeit von fünf Jahren am I. Oktober 1987 zu ihrem neuen amtlichen Standardverfahren wurde.

Zugleich ergänzte die Eidgenössische Technische Hochschule das weiter verwendete zweistellige Codierungssystem durch die Einführung von Codekombinationen, die aus einem Brief und einer Zahl bestehen. In der folgenden Auflistung finden Sie sowohl die aktuellen und nicht mehr verwendeten Schutzcodes der Internationalen Fluggesellschaft als auch die zweibuchstabigen Airline-Designer der ehemaligen Mitglieder der Internationalen Fluggesellschaft. Ein Unternehmen wird zweimal aufgeführt, wenn es den selben Code unter verschiedenen Bezeichnungen verwendet hat (z.B. Atlantic Coast Airlines und Independence Air).

Viele der IATA-Kodes werden an Nicht-Fluggesellschaften ausgegeben. Der Unterschied von 1026 betrifft die aktuellen Coden. Das bedeutet, dass 85,8% der 1196 denkbaren ( "26 Zeichen + 10 Ziffern; 46*26=1196") Kombination zugeordnet sind. Es sind noch 170 Kodes verfügbar. Aus 2 Ziffern (100 Stück) bestehende Kodes werden (noch) nicht benutzt.

Mehr zum Thema