Beste Reisezeit für Seychellen

Die beste Reisezeit für die Seychellen

Tagestemperaturen, Klimatabelle, Wettervorhersage, beste Reisezeit und die Afrika-Erfahrungen anderer Reisender, ausführliche Präsentation: Klima und beste Reisezeit der Seychellen, Indischer Ozean. Das Klima der Seychellen / Beste Reisezeit der Seychellen. Die Seychellen, die Seychellen: Das erwartete Wetter für den Monat Februar. Der beste Zeitpunkt für einen Besuch der Seychellen ist zwischen Mai und September, wenn die Niederschläge geringer sind und es selten wirklich bewölkt ist. Aus diesem Grund wird der Zeitraum von Juni bis September oft als die beste Reisezeit für die Seychellen bezeichnet.

Auf den Seychellen herrscht klimatisches und Wettersituation.

Die beste Zeit für einen Besuch der Seychellen ist im Prinzip zwischen May und Sept. Ideal für diejenigen, die ihren Sommerurlaub an weissen, weiten Stränden unter Palmöl enfernten. Im Prinzip können Sie aber das ganze Jahr über problemlos auf die Seychellen fahren und das Karibikflair auskosten. Schließlich hängt der ideale Zeitpunkt für eine Reise auf die Seychellen von Ihrem Zeitplan ab.

Glaubst du nicht, dass es wieder Zeit für ein ganz spezielles Feriendestination ist? Es geht um die Seychellen - ein wahres Eldorado für Sonne- und wassersportbegeisterte Menschen, Seelenbäume und Action-Fans. Wir erfahren heute für Sie, welche Zeit die beste ist, um auf die Seychellen zu reisen. Wenn Sie das Schlagwort Seychellen hören, haben Sie vermutlich eine träumerische Welt unter Wasser, strahlende, unversehrte Sandstrände und schmale, große palmengesäumte Flächen vor Ihren eigenen Blicken.

Auffallend ist auch die seychelloisische Gastronomie, die auf der Grundlage von Reiskörnern, frischem Seefisch und Meeresfrüchten, aber auch von Früchten und Gemüsen sowie uns unbekannten Früchten und Pflanzen aufgebaut ist. Natürlich ist auch der Coco de Mer, die auf den Seychellen heimische Coco de Mer, von großer Bedeutung. Ob nun die Kulinarik, die Gastronomie oder die Schnorchelmöglichkeiten, dann werden Sie sicherlich von der Herzlichkeit der Seychellen angezogen - und Sie möchten die optimale Reisezeit für die Seychellen finden, damit Ihre Fahrt nicht durch widrige Umstände beeinträchtigt wird.

Auf den 115 Inselchen der Seychellen liegt die durchschnittliche Temperatur das ganze Jahr über zwischen 23°C und 30°C - also ist es im Sommer angenehm. Sie sind wirklich ideal für alle Freizeitaktivitäten auf den schönen Seychellen. Ob es sich nun um eine Einkaufsliste handelt, um einen Auszug aus dem Angebot von Speisen und Kräutern, die auf den Seychellen produziert werden, oder um Paprika, Papaya, Vanille, Lebkuchen, Papaya, Muskatnuss.... Was Sie hier lesen, ist keine Einkaufsliste, sondern eine Sammlung von Nahrungsmitteln und Kräutern.

Trotz des Monsuns sorgt die Hitze und die Sonneneinstrahlung für einen wirklich vielfältigen Ertrag. Die Seychellen sind nicht drastisch, sondern wahr: Die Seychellen werden von zwei Monsunregen auf einmal beeinflußt, und so ist es: Es ist so: Die Seychellen werden von zwei Monsunregen beeinflusst: Die Seychellen befinden sich von 12 bis 03 in der nordwestlichen Monsunzone. Danach wird es von May bis Sept. eine turbulente Zeit mit wenig Niederschlag geben.

Dafür ist der südöstliche Regenschauer zuständig. In den Monaten Sept. bis Nov. ist es wieder windarm. Damit das klar ist: Ein Monsoon ist ein ständig wehenden Winde, der im Abstand von etwa sechs Monaten schlagartig die Ausrichtung wechselt. Dies bedeutet: Im Herbst und Herbst wehen die Monsune aus einer anderen Perspektive.

Bekannt ist dieses PhÃ?nomen vor allem in Indien oder SÃ?dostasien, aber auch auf den Seychellen. Für die Seychellen ist die beste Reisezeit in der Regel zwischen Marz und Nevember. Dazu gehören die Ruhephase von Marz bis Aprils, die Trockenmonate von Marz bis Aprils und die zweite Ruhephase des Jahrs.

In den Seychellen gibt es viel mehr zu tun als baden, betauchen und baden. Vor allem die Naturparks des Inselstaats sind sehr interessant. Sowohl die Hauptstadt Mae als auch die angrenzenden Orte Preßburg und La Digue fesseln durch eine herrliche Landschaft. Am Rande von Mahe befindet sich der Naturpark Morne Seychellois. Einst war die Ostseeinsel für Aussätzige im Verborgenen, heute gibt es dort noch ein Therapiezentrum.

Das Besondere am Sainte Anne Marine Naturschutzgebiet ist, dass aus sechs Inselchen zusammengesetzt ist. Der Park hat die Funktion des Tierschutzes, der auf den Seychellen im Allgemeinen sehr ernstgenommen wird. In den Nationalparken gibt es auch wunderschöne Schnorchelplätze oder die Gelegenheit, eine Fahrt mit einem Glasschiff zu machen. Mitunter sind die Naturparks etwas über den Städten und damit etwas cooler, aber es ist dort noch wohltuend heiß.

Ihr Gepäck ist daher fast vollständig mit heller Bekleidung ausgestattet. Bei den Regenschauern sollten Sie entweder einen Regendoncho oder eine Regenkleidung dabei haben. Ihre Ferienaktivitäten werden so weit wie möglich nicht durch Monsune und Niederschläge beeinflusst. Auch wenn es regnet und der Fahrtwind mäßig ist, können Sie tauchen und schnorcheln, einen Naturpark besichtigen und die eindrucksvolle Flora und Fauna bewundern.

Einfach nur am Meer zu faulenzen ist wahrscheinlich nicht der wohl schöneste Wunschtraum bei einem regenregen. Die Verständigung mit den Einwohnern sollte übrigens kein großes Hindernis sein: Obwohl nur wenige von euch vom Kreolischen auf den Seychellen - auch bekannt unter dem Namen ?eselwa - kraftvoll sein werden, aber mit englischen, französischen, händischen und füßigen Menschen kann man alles durchkommen.

Wann ist der Zeitpunkt für eine Fahrt auf die Seychellen gekommen? So sollten vor allem die regnerische Jahreszeit, der Regen, der Regen, der Monsun bis hin zu hoher Feuchtigkeit Sie nicht davon abbringen, in die Ferne aufzubrechen. Auf den Seychellen wünscht Ihnen eine gute Anreise!

Mehr zum Thema