Barcelona Reiseführer

Reiseführer Barcelona

Entdecken Sie Barcelona, die Stadt Gaudi und vieles mehr Mobile Library. Kaufen Sie den Barcelona Reiseführer Michael Müller Verlag: Barcelona Reiseführer - Der Stadt Reiseführer. Die Stadt Barcelona gilt als die kosmopolitischste Stadt Spaniens. Im vorliegenden umfassenden Leitfaden finden Sie unsere Empfehlungen und nützliche Informationen, wenn Sie ein paar Tage in Barcelona verbringen möchten.

Reiseführer über Barcelona mit Highlights und Informationen zu den Themen Klimawandel, Ankunft und Wasser.

In Barcelona beginnt die Feier zum Jahresende in der Regel am Spätabend und vor allem im Freundes- oder Familienkreis. Es wird in Barcelona auf eine ganz besondere und wohl einmalige Art und Weise begangen: die Erscheinung der Erscheinung (El Día de los Reyes). 11. Februar: Der Tag der Hl. Eulalie ("Santa Eulalia"), der Tag, an dem an den ersten Schutzpatron Barcelonas, die Hl. Eulalie, erinnert wird.

Das Fest ist recht überschaubar, der Schutzpatron der Stadt, La Mercè, wird im Monat Oktober viel grösser inszeniert. MÃ??rz/April: Heilige Woche (Semana Santa), die Ã-sterlichkeit wird in Barcelona in einem weniger groÃ?en und groÃ?en Stil begangen als in ganz Spanien. 24. April: Tag des Hl. Georg (Sant Jordi), der Tag zum Gedenken an den Hl. Georg, den katalanischen Schutzpatron.

Der Tag der offenen Tür (Dia dels Treballadors), der Tag der offenen Tür in Barcelona, ist hauptsächlich durch geschlossener Geschäfte und Vorführungen im Stadtzentrum gekennzeichnet. Mi/Juni: Pfingsten (Segunda Pascua), in Barceloneta befinden sich die Koros zu Ehren von Whitsun, eine Gruppe von etwa 25 als Seeräuber gekleideten Musikerinnen und Seeräubern, die durch das Viertel trommeln.

Tag des Heiligen Johannes (Sant Joan), große Festlichkeit der Solstituier. Mariä Himmelfahrt (Asunción), ein diskretes Festival, nur im Bezirk Gracia ein volkstümliches Festival mit vielen Beispielen und landestypischen Besonderheiten, das mit den Fiestas de Gracia stattfindet. 23. September: La Merce, der Schutzpatron der Stadt. 11. Oktober: Nationaler Tag zur Erinnerung an die Entdeckungsreise nach Amerika (Dìa de la Hispanidad), kein einschränkender Festtag, da an diesem Tag viele Läden offen sind.

Vorabends wird La Castanyada begangen, ein Festival der Maronen, die an diesem Tag auf unterschiedliche Weise vorbereitet und gegessen werden. 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag (Navidad), ein Festmahl mit der Fam. Der Heilige Georg (Diada de Sant Jordi) ist nicht nur der Schutzheilige Kataloniens, sondern auch der Schutzheilige der Liebhaber.

Heute wird der Tag also traditionsgemäß begangen, wenn der Mann seiner Gattin eine Rosette gibt und sie ihm ein Büchlein gibt. May: Großer Formel-1-Preis von Spanien, seit 1991 jedes Jahr im May stoppt die Formel-1-Truppe in Barcelona. Anschließend wird der Große Preis von Spanien auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya ausgetragen.

Dieser Kurs befindet sich in der Stadt Montmeló, etwa 20 Kilometer nördlich von Barcelona. Juli: Das Musikfest von Sonar, im Juli findet in Barcelona das Sónar-Festival statt, das sich Jahr für Jahr der elektronischen und Multimedia-Kunst verschrieben hat. Es ist der Tag des Heiligen Johannes (Nit de Sant Joan), die Zeit zwischen dem Heiligen Geist und dem Heiligen Geist ist geprägt von den Festlichkeiten zu Beginn des Sommers.

Das Festa de la Mercè, mit dem grössten, lautestem und farbenreichstem Festival des Jahrgangs, ehrt den Schutzpatron von La Mercè. Ein beliebtes Spektakel ist die Prozession der Feuer speienden Drach und Teufels durch die Strassen, das Korrefoc, oder der jährliche Bestreben, den höchsten menschlichen Tower der Place de Sant Jacume zu bauen.

Mehr zum Thema