Badeurlaub Europa

Strandurlaub Europa

Egal ob Strandurlaub, Inselhüpfen oder Osteuropa erkunden, GoEuro zeigt Ihnen die besten Insidertipps. Strandurlaub Europa Osteuropa mit Reisebegleiter von/nach Deutschland, Termine mit kleiner Reisegruppe, Haustürentransfer und eigener Reise buchbar! Die zehn schönsten Stadtstrände Europas. Urlaub am Meer in Europa: Zwölf Monate, unzählige Strände. Bei Urlaubern aus ganz Europa ist die niederländische Nordsee beliebt.

Auf den Balearischen Inseln: Die unbestrittene Nummer eins in Spanien.

Haben Sie Europa als Ziel für die Sommerferien in diesem Jahr gewählt? Gratulation, dann ist Europa natürlich eine phantastische Entscheidung. In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen die europäischen Destinationen, die für einen Badeferienaufenthalt vorbestimmt sind und bei unseren Leserinnen und Leser am meisten beliebt sind. Geheimtipp: Der Sandstrand von Schwedengut - Im Baltischen Seebad Schwedengut befindet sich der wunderschöne natürliche Sandstrand hinter Wildnis.

Es gibt an diesem Sandstrand keine Gaststätten und Cafes, die auf Sie warten, sondern Sie werden mit Frieden und schöner Landschaft verwöhnen. Wenn Sie eine entspanntere Stimmung und einen unverfälschten Stranddienst benötigen, ist der Schwedeneckstrand ideal. Sie zeichnet sich durch ein weites Flachland aus und umfasst zu einem großen Teil Weideflächen und Auen.

Anders als Deutschlands größte Urlaubsinsel wird die Stadt nicht von vielen Besuchern besucht, weshalb Sie hier viel Frieden und Einsamkeit finden werden. Sie ist Teil des Naturparks Vorderpommersche Bodenlandschaft und ein begehrtes Reiseziel für Kite- und Surfsportler. Entsprechend ist die Illes Balears von langgezogenen, engen Stränden umringt. Geheimtipp: Der Sandstrand von Schwedengut - Im Baltischen Seebad Schwedengut befindet sich der wunderschöne natürliche Sandstrand hinter Wildnis.

Es gibt an diesem Sandstrand keine Gaststätten und Cafes, die auf Sie warten, sondern Sie werden mit Frieden und schöner Landschaft verwöhnen. Wenn Sie eine entspanntere Stimmung und einen unverfälschten Stranddienst benötigen, ist der Schwedeneckstrand ideal. Sie zeichnet sich durch ein weites Flachland aus und umfasst zu einem großen Teil Weideflächen und Auen.

Anders als Deutschlands größte Urlaubsinsel wird die Stadt nicht von vielen Besuchern besucht, weshalb Sie hier viel Frieden und Einsamkeit finden werden. Sie ist Teil des Naturparks Vorderpommersche Bodenlandschaft und ein begehrtes Reiseziel für Kite- und Surfsportler. Entsprechend ist die Illes Balears von langgezogenen, engen Stränden umringt. Geheimtipp: Der Sandstrand von Schwedengut - Im Baltischen Seebad Schwedengut befindet sich der wunderschöne natürliche Sandstrand hinter Wildnis.

Es gibt an diesem Sandstrand keine Gaststätten und Cafes, die auf Sie warten, sondern Sie werden mit Frieden und schöner Landschaft verwöhnen. Wenn Sie eine entspanntere Stimmung und einen unverfälschten Stranddienst benötigen, ist der Schwedeneckstrand ideal. Sie zeichnet sich durch ein weites Flachland aus und umfasst zu einem großen Teil Weideflächen und Auen.

Anders als Deutschlands größte Urlaubsinsel wird die Stadt nicht von vielen Besuchern besucht, weshalb Sie hier viel Frieden und Einsamkeit finden werden. Sie ist Teil des Naturparks Vorderpommersche Bodenlandschaft und ein begehrtes Reiseziel für Kite- und Surfsportler. Entsprechend ist die Illes Balears von langgezogenen, engen Stränden umringt. In Deutschland sind die Wege verhältnismäßig kurz und Sie können sowohl Strand- als auch Aktivurlaub machen.

Die Cala de Màrmols (Mallorca, Spanien) - Man könnte meinen, dass es auf Mallorca keine Geheimstrände mehr zu ergründen gibt. Ganz im Gegenteil: Im Nordosten von Spaniens größter Urlaubsinsel gibt es einen 40 Meter breiten Sandstrand, der nur von sehr wenigen Besuchern besucht wird - die fantastische "Marble Bay", auf Spanisch "Cala de Màrmols".

Schöner Sandstrand auf Formentera: Cala en Bremer in Spanien - Die berühmtesten der Balearen sind eindeutig Mallorca und Ibiza. Auch die zweitkleinste Bevölkerungszahl Spaniens hat mit ihren 69 Kilometern Küstenlinie viel zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. Die u-förmige Bucht Cala en Beaster, die sich etwa 2 Kilometer ýstlich von Sant Ferran de ses Roques zwischen wildwachsenden, ungewachsenen Felsbrocken verbirgt und bei Urlaubern nicht sehr bekannt ist.

Sie ist nur 20 Meter schmal und 250 Meter lang. Die Ortschaft San Ferran de ses Roques ist mit dem PKW von San Ferran de ses Roques aus erreichbar. In der Ortschaft müssen Sie die Strasse bis zum Ende durchfahren. Dort können Sie den Weg zum Meer nehmen.

Geheimstrand auf der spanischen Insel: Playa de las Conchas auf La Graciosa - Im Südwesten der am dünnsten besiedelten spanischen Nachbarinsel - La Graciosa - gibt es diesen Geheimtipp: den Playa de las Conchas. Er ist ein weisser, feiner Sandstrand, der stark ins Wasser fällt. Hier kann man die ganze Schotterpiste erkunden, wo es nur Schotterpisten, aber nur sehr wenige Fahrzeuge gibt.

Playa de las Conchas befindet sich im Vestland. Praia de Carnota beach - Praia de Carnota beach befindet sich an der Costa da Mer in Galicien, in einer großen, zum Wasser hin offenen Bai. Der 7 Kilometer lange, manchmal mehr als 500 Meter lange, grasbewachsene Sanddünen und ein durch Berge und kleine Dörfer geprägtes Umland verleihen dem Sandstrand ein fast kraftvolles Charisma.

Auch in der Hauptsaison im Winter sollte es kein Hindernis sein, an diesem großen Ort einen Platz für sich zu haben. Von der kleinen Stadt Carnota aus können Sie auf einem Wanderweg auf direktem Weg zum sandigen Ufer gehen. Die Cala de Màrmols (Mallorca, Spanien) - Man könnte meinen, dass es auf Mallorca keine Geheimstrände mehr zu ergründen gibt.

Ganz im Gegenteil: Im Nordosten von Spaniens größter Urlaubsinsel gibt es einen 40 Meter breiten Sandstrand, der nur von sehr wenigen Besuchern besucht wird - die fantastische "Marble Bay", auf spanisch "Cala de Màrmols". Schöner Sandstrand auf Formentera: Cala en Bremer in Spanien - Die berühmtesten der Balearen sind eindeutig Mallorca und Ibiza.

Auch die zweitkleinste Bevölkerungszahl Spaniens hat mit ihren 69 Kilometern Küstenlinie viel zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. Die u-förmige Bucht Cala en Baster, die sich etwa 2 Kilometer ýstlich von Sant Ferran de ses Roques zwischen wildwachsenden, ungewachsenen Felsbrocken verbirgt und bei Urlaubern nicht sehr bekannt ist.

Sie ist nur 20 Meter schmal und 250 Meter lang. Die Ortschaft San Ferran de ses Roques ist mit dem PKW von San Ferran de ses Roques aus erreichbar. In der Ortschaft müssen Sie die Strasse bis zum Ende durchfahren. Dort können Sie den Weg zum Meer nehmen.

Geheimstrand auf der spanischen Insel: Playa de las Conchas auf La Graciosa - Im Südwesten der am dünnsten besiedelten spanischen Nachbarinsel - La Graciosa - gibt es diesen Geheimtipp: den Playa de las Conchas. Er ist ein weisser, feiner Sandstrand, der stark ins Wasser fällt. Hier kann man die ganze Schotterpiste erkunden, wo es nur Schotterpisten, aber nur sehr wenige Fahrzeuge gibt.

Playa de las Conchas befindet sich im Vestland. Praia de Carnota beach - Praia de Carnota beach befindet sich an der Costa da Mer in Galicien, in einer großen, zum Wasser hin offenen Bai. Der 7 Kilometer lange, manchmal mehr als 500 Meter lange, grasbewachsene Sanddünen und ein durch Berge und kleine Dörfer geprägtes Umland verleihen dem Sandstrand ein fast kraftvolles Charisma.

Auch in der Hauptsaison im Winter sollte es kein Hindernis sein, an diesem großen Ort einen Platz für sich zu haben. Von der kleinen Stadt Carnota aus können Sie auf einem Wanderweg auf direktem Weg zum sandigen Ufer gehen. Die Cala de Màrmols (Mallorca, Spanien) - Man könnte meinen, dass es auf Mallorca keine Geheimstrände mehr zu ergründen gibt.

Ganz im Gegenteil: Im Nordosten von Spaniens größter Urlaubsinsel gibt es einen 40 Meter breiten Sandstrand, der nur von sehr wenigen Besuchern besucht wird - die fantastische "Marble Bay", auf Spanisch "Cala de Màrmols". Schöner Sandstrand auf Formentera: Cala en Bremer in Spanien - Die berühmtesten der Balearen sind eindeutig Mallorca und Ibiza.

Auch die zweitkleinste Bevölkerungszahl Spaniens hat mit ihren 69 Kilometern Küstenlinie viel zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. Die u-förmige Bucht Cala en Baster, die sich etwa 2 Kilometer ýstlich von Sant Ferran de ses Roques zwischen wildwachsenden, ungewachsenen Felsbrocken verbirgt und bei Urlaubern nicht sehr bekannt ist.

Sie ist nur 20 Meter schmal und 250 Meter lang. Die Ortschaft San Ferran de ses Roques ist mit dem PKW von San Ferran de ses Roques aus erreichbar. In der Ortschaft müssen Sie die Strasse bis zum Ende durchfahren. Dort können Sie den Weg zum Meer nehmen.

Geheimstrand auf der spanischen Insel: Playa de las Conchas auf La Graciosa - Im Südwesten der am dünnsten besiedelten spanischen Nachbarinsel - La Graciosa - gibt es diesen Geheimtipp: den Playa de las Conchas. Er ist ein weisser, feiner Sandstrand, der stark ins Wasser fällt. Hier kann man die ganze Schotterpiste erkunden, wo es nur Schotterpisten, aber nur sehr wenige Fahrzeuge gibt.

Playa de las Conchas befindet sich im Vestland. Praia de Carnota beach - Praia de Carnota beach befindet sich an der Costa da Mer in Galicien, in einer großen, zum Wasser hin offenen Bai. Der 7 Kilometer lange, manchmal mehr als 500 Meter lange, grasbewachsene Sanddünen und ein durch Berge und kleine Dörfer geprägtes Umland verleihen dem Sandstrand ein fast kraftvolles Charisma.

Auch in der Hauptsaison im Winter sollte es kein Hindernis sein, an diesem großen Ort einen Platz für sich zu haben. Von der kleinen Stadt Carnota aus können Sie auf einem Wanderweg auf direktem Weg zum sandigen Ufer gehen. Deshalb lohnt sich ein Strandurlaub - ob zu zweit oder mit der ganzen Gastfamilie - besonders. Deshalb haben wir viele Anregungen und Animationen für dieses Traumziel in Europa für jede Art von Reise.

Auf Ibiza gilt man als Partyziel, aber auch Paare und Angehörige schätzen die Stadt. Da ein solcher Städtereise sehr mühsam sein kann, ist das Schönste am Zielort Barcelona, dass Sie nicht auf Sand und Wasser ausweichen müssen! Messachtistrand in Ikaria: Ein Wunschziel in Griechenland - Der Titel der griechischen Isola Ikaria in der Ostägäis geht auf die Geschichte des griechischen Ikarus zurück.

Das mediterrane Mittelmeerklima mit einer fünfeinhalb Monate dauernden Trockenzeit zwischen den Monaten März und Dezember, die der Gegend viele sonnige Tage einbringt. Nahe dem kleinen Dorf Gialiskari mit 160 Einwohnern liegt der reine, feine Messachti-Strand mit Aussicht auf das türkisblaue Glitzermeer. Verglichen mit den Großstädten der ganzen Welt ist es hier noch sehr gemütlich.

Eine Traumdestination in Europa: Der Kaladi-Strand in Kythira - Die kleine Schwesterinsel Kythira im Südosten der großen Hemisphäre Peleponnes. Eine davon - vielleicht am besten - ist der Sandstrand Caladi. Der geheimnisvolle Kieselstrand, umgeben von türkisfarbenem blauen Meer, steht im östlichen Teil der kleinen Stadt, in der Nähe von Palaiopolis. Messachtistrand in Ikaria: Ein Wunschziel in Griechenland - Der Titel der griechischen Isola Ikaria in der Ostägäis geht auf die Geschichte des griechischen Ikarus zurück.

Das mediterrane Mittelmeerklima mit einer fünfeinhalb Monate dauernden Trockenzeit zwischen den Monaten März und Dezember, die der Gegend viele sonnige Tage einbringt. Nahe dem kleinen Dorf Gialiskari mit 160 Einwohnern liegt der reine, feine Messachti-Strand mit Aussicht auf das türkisblaue Glitzermeer. Verglichen mit den Großstädten der ganzen Welt ist es hier noch sehr gemütlich.

Eine Traumdestination in Europa: Der Kaladi-Strand in Kythira - Die kleine Schwesterinsel Kythira im Südosten der großen Hemisphäre Peleponnes. Eine davon - vielleicht am besten - ist der Sandstrand Caladi. Der geheimnisvolle Kieselstrand, umgeben von türkisfarbenem blauen Meer, steht im östlichen Teil der kleinen Stadt, in der Nähe von Palaiopolis. Messachtistrand in Ikaria: Ein Wunschziel in Griechenland - Der Titel der griechischen Isola Ikaria in der Ostägäis geht auf die Geschichte des griechischen Ikarus zurück.

Das mediterrane Mittelmeerklima mit einer fünfeinhalb Monate dauernden Trockenzeit zwischen den Monaten März und Dezember, die der Gegend viele sonnige Tage einbringt. Nahe dem kleinen Dorf Gialiskari mit 160 Einwohnern liegt der reine, feine Messachti-Strand mit Aussicht auf das türkisblaue Glitzermeer. Verglichen mit den Großstädten der ganzen Welt ist es hier noch sehr gemütlich.

Eine Traumdestination in Europa: Der Kaladi-Strand in Kythira - Die kleine Schwesterinsel Kythira ist südwestlich der großen Landzunge Peleponnes gelegen. Eine davon - vielleicht am besten - ist der Sandstrand Caladi. Der geheimnisvolle Kieselstrand, umgeben von türkisfarbenem blauen Meer, steht im östlichen Teil der kleinen Stadt, in der Nähe von Palaiopolis. Von den meisten nationalen Flugplätzen aus erreichen Sie die südosteuropäische Pearl innerhalb weniger Zeit.

Und wenn das nicht genug ist, um einen Ferienaufenthalt auf einer grichischen Plattform zu haben. Aber auch die anderen Inseln wie Rhodos, Kreta und Kos sind ideal für einen Paarurlaub. Die Cala Goloritzè auf Sardinien: Ein traumhafter Strand in Italien - Im Westen Sardiniens, in der NÃ??he der StÃ?dte Baunei, befindet sich diese kleine Traumerbucht mit ihrem weiÃ?en Kiesstrand und dem türkisflÃ??chig schimmernden Flusswasser, das rapide abnimmt.

Vergiss nicht deine schnorchelnde und tauchgläsernde Brille, denn die Tauchwelt von Cala Goloritzè ist Sehenswertes. Die Cala Goloritzè auf Sardinien: Ein traumhafter Strand in Italien - Im Westen Sardiniens, in der NÃ??he der Ã-sterreichischen BÃ??ros, finden Sie diese kleine Traumerbude mit ihrem weiÃ?en Kiesstrand und dem türkisschimmernden, in die Tiefe ragenden MineralienbÃ?

Vergiss nicht deine schnorchelnde und tauchgläsernde Brille, denn die Tauchwelt von Cala Goloritzè ist Sehenswertes. Die Cala Goloritzè auf Sardinien: Ein traumhafter Strand in Italien - Im Westen Sardiniens, in der NÃ??he der stÃ?dtischen Metropole Baunei, befindet sich diese kleine Traumbuche mit ihrem weiÃ?en Kiesstrand und dem türkis schimmernden, aber immer tiefer schillernden GesprÃ?

Vergiss nicht deine schnorchelnde und tauchgläsernde Brille, denn die Tauchwelt von Cala Goloritzè ist Sehenswertes. Dies war natürlich nur eine kleine Auslese großartiger Ziele in Europa. Natürlich wissen wir, dass es noch tausend andere wunderschöne Reiseziele gibt - welches ist Ihr Lieblingsurlaubsziel in Europa?

Mehr zum Thema